ÄrzteTag

ÄrzteTag

Welche Blutzucker-Messtechnik ist für ältere Diabetiker passend?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Prävalenz des Diabetes entwickelt sich zu einer gesamtgesellschaftlichen Herausforderung. 6,9 Millionen Menschen mit diagnostiziertem Diabetes gibt es bereits heute in Deutschland. Doch deren Zahl wird in den nächsten Jahren noch deutlich wachsen, schätzen Diabetologen. Beim Diabetes-Typ-2 etwa wird mit einem Anstieg um 50 bis 75 Prozent bis zum Jahr 2040 gerechnet. Das wären bis zu fünf Millionen mehr Diabetiker. Dabei sind die Hauptursachen der Entstehung klar: falsche Ernährung und zu wenig Bewegung. Und doch scheint es so schwer, genau hier effektiv anzusetzen. Ein Lied davon kann der Diabetologe Dr. Oliver Schubert-Olesen singen, der seit 12 Jahren in eigener Diabetologischer Praxis zunächst in Buxtehude und seit April nun in Hamburg arbeitet – auch aus eigener Erfahrung als Diabetiker. Wie können Patienten entsprechend motiviert und bei der Stange gehalten werden? Mit welchen Messegeräten kommen Patienten im Alter am besten klar? Wo hilft Digitalisierung und wo mehr der direkte Mensch zu Mensch-Austausch – auch unter Kollegen, etwa zwischen Fach- und Hausarzt? Darüber spricht Schubert-Olesen in diesem Podcast.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.