ÄrzteTag

ÄrzteTag

Wenn der Bund bezahlt, soll er dann auch die Klinikplanung übernehmen, Dr. Gaß?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Haben wir in Deutschland 700 Kliniken zu viel, wie es der Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA) Professor Josef Hecken unlängst formuliert hat? Die Krankenhäuser geraten aktuell in der politischen Diskussion von vielen Seiten unter Druck. Hinzu kommt, dass die finanzielle Ausstattung in der dualen Finanzierung durch Krankenkassen und Länder vor allem auf der Investitionsseite knapp bemessen ist – weil viele Länder seit Jahren ihren Verpflichtungen nicht nachkommen.

Berechnungen des Instituts für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) haben diesen Befund auch für das vergangene Jahr bestätigt. Im aktuellen „ÄrzteTag“-Podcast sprechen wir mit dem Vorstandsvorsitzenden der Geschäftsführung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), wie die Krankenhäuser mit der „kalten Umstrukturierung“ über Qualitätsvorgaben und finanzielle Austrocknung bei den Investitionen umgehen und was der Bund als neuer Investitionshelfer, etwa über das Krankenhauszukunftsgesetz bewirken kann.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.