ÄrzteTag

ÄrzteTag

Worauf kommt es im Olympischen Mehrkampf besonders an, Dr. Joneleit?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Olympischen Spiele, wie sie derzeit in Tokio stattfinden, zeichnen sich ja dadurch aus, dass sich Athletinnen und Athleten in den unterschiedlichsten Sportarten auf allerhöchstem Niveau messen. Genau diese Vielfältigkeit bei den sportlichen Wettbewerben ist es, was Olympia für Zuschauer so interessant macht.

Besonders beeindruckend finden viele Sportbegeisterte vor allem die Wettkämpfe, in denen sich dieselben Sportlerinnen und Sportler gleich in mehreren Disziplinen beweisen müssen – etwa beim Siebenkampf der Frauen oder Zehnkampf der Männer. Diese Wettbewerbe gelten als die Königsdisziplinen der Leichtathletik.

Über die Mehrkämpfe, die nun am Mittwoch und Donnerstag in Tokio auf dem Programm stehen, sprechen wir in dieser Episode des „ÄrzteTag“-Podcasts mit Dr. Michael Joneleit, der der deutschen Leichtathletik-Delegation angehört. Er ist niedergelassener Orthopäde und Unfallchirurg, hat früher selbst lange Jahre Zehnkampf als Leistungssport betrieben, und ist als DLV-Verbandsarzt mit der medizinischen Betreuung von Leichtathleten bestens vertraut.

Dr. Joneleit berichtet über seine Eindrücke von vor Ort in Japan und erläutert, worauf es im Mehrkampf an einem Wettkampftag besonders ankommt, und welche Medaillenchancen er den deutschen Starterinnen und Startern einräumt.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.