ÄrzteTag

ÄrzteTag

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Music.

00:00:05: Willkommen beim ÄrzteTag dem podcast.de Ärztezeitung mein Name ist Rebecca Höhl ich bin Resort darin Gesundheitspolitik und wieder ciao.

00:00:13: Wir stecken mitten in der 4. Corona Welle die neue Bundesregierung hat das Ziel ausgerufen 30000000 Impfung und boosterimpfung bis Weihnachten zu schaffen.

00:00:22: Dazu soll nun auch Zahnärzte Tierärzte und Apotheker beim Impfen mithelfen.

00:00:28: Gleichzeitig werden im Stoffmengen für Praxen rationiert passt das zusammen und entfernt sich die Politik in der Pandemie vielleicht zu weit von der Praxis Realität.

00:00:37: Darüber spreche ich heute mit Christine Neumann krotzek sie ist Präsidentin des Berufsverbandes deutscher Internistinnen und Internisten und in einer diabetologischen Schwerpunktpraxis in Hamburg tätig.

00:00:47: Hallo Frau Neumann kurz weg.

00:00:51: Und mein Cousin auch in ihrer Praxis finden aktuell ja Corona-Impfung Stunden und auch Impfaktionen starten.

00:00:59: Nehmen sie als Ärztin denn diese neu ausgerufen Impfkampagne und auch das ins Geschehen das bundesweite war.

00:01:05: Also ich nehme sie gerne unterstützen mit

00:01:12: bin aber an ganz ganz vielen Stellen dass uns immer wieder Steine in den Weg gelegt werden wenn diese umsetzen wollen und das ist unser Hauptproblem was mir ein bisschen fehlt ist ein.

00:01:25: Wirklich gute Kommunikation und auch gute Kommunikation mit den Praxen mit den Menschen voraus sie tätig sind um das zu verbessern weil im Grunde.

00:01:36: Baby Impfung als Möglichkeit kann ich jetzt mal kämpfen das ist für uns alle das wichtigste ist das unterstützen wir natürlich gerne.

00:01:46: Kann man denn diese Diskussion jetzt auch um die Rationierung des Impfstoffes kann man das Sammeln.

00:01:51: Als Ärztin überhaupt noch ertragen wenn man das mitbekommt auf der einen Seite was man soll helfen und möchte auch helfen und dann wird aber wieder zurückgerudert und es heißt er bekommt in den Praxen gar nicht so viel im Stoff.

00:02:01: Also das ist das ganz am großer Problem deswegen auch so ein bisschen dieses Gäste ist es ist so dass damit niemand weiß wie viel Aufwand ist man wenn man einen Impfstoff bestellt für die nächste Woche

00:02:14: Patientinnen und Patienten bestellt und dann heißt es dass ich kurz vor Ende der Vorwoche ach nee jetzt bekommt ihr den Impfstoff dort nicht und wir wieder alles um organisieren müssen Grund und diese

00:02:26: Corona-Impfung die wirklich gerne machen weil wir unseren Patienten zugute kommen lassen wollen.

00:02:32: Ist unser Hauptproblem die mangelhafte Organisation die immer wieder schwierig ist das heißt die Punkte zuständige System der Bestellung und die Abfindung Unzuverlässigkeit.

00:02:44: Der zugeteilten Impfstoffe dass man wirklich wenn man bestellt hat sich weint bekommt man das bekommt man es nicht

00:02:51: Patienten abbestellen was immer das ärgerlich ist oder wie kommt man nach 20 Uhr mal ein bisschen mehr dann muss man wieder organisieren passieren

00:02:58: Hans Brink und das ist ganz ganz wichtig und diese Diskussion gerade wieder zu einem Zeitpunkt parallel zu den Wunsch 30000000 Impfung durchzuführen

00:03:09: Weihnachtsmann und dann aber sagen ihr bekommt aber ich bin im Stoff dafür da habe ich ein großes Problem mit das ist eigentlich kaum noch Zeit.

00:03:17: Das ist jetzt auch so ein bisschen Assi habe jetzt die organisatorischen Dinge angesprochen.

00:03:21: Ich habe auch immer so das Gefühl wie wir da hole auch so eine Diskussion die wir auch im letzten Jahr hatten also sie sag mal diesen Astra Zenica Effekt wir machen ja jetzt auch in dem Stoff vielleicht damit schlechter als er ist wenn man immer sagt ihr kriegt nicht soviel ihr müsst euch mit einem anderen impfen lassen.

00:03:34: Wie nehmen Sie das wahr und und wie ist es da auch wie reagieren die Patienten

00:03:38: also da haben sie völlig recht das ist das Problem wir haben ja zwei sehr sehr gute Jungs Staffel 1 dass ich jetzt zum Bus zeichnen Comic und willhaben.

00:03:50: Was passiert im Moment.

00:03:52: Das durch die Tatsache dass gesagt bekommt weniger Bayern kriegt ihr müsst jetzt moderner nehmen für die Patienten als Wand anbringen.

00:04:06: Leider ist es so und da hat sie ja die ganze Vorgeschichte aus dem letzten Jahr da ich meine über dich überall das rundum AstraZeneca haben wir gesprochen hat so viel Vertrauen in diese in Stoffe.

00:04:19: Hast du etwa noch nach trägt für den das ja immer noch

00:04:23: gesagt ist es auf dem Handy wissen nicht mit welchen Grippeimpfstoff ich dir geht und statt aber was sie ganz gewiss wissen ist mit welchen Impfstoff die bei der Bewohner Impfung geimpft worden sind.

00:04:36: Und den Hass aber dazu sagen dass ihr müsst jetzt moderner regenstatistik.

00:04:43: Gibt den Patienten und Patienten wieder das Gefühl hier wird jetzt Einchecken im Stoff der irgendwie auf Lager ist muss jetzt noch verändern da wie du bist bei guter Impfstoffe und man hätte mit Vibration an der Stelle sehen.

00:04:58: Man hätte darstellen können und Gedanken gibt es ja auch dass sie vielleicht sogar vorher.

00:05:03: Immer mit Bayernticket was ist ein moderner Auftritt zu werden wenn man das in die Richtung.

00:05:15: Inhalte auch auf waschen.

00:05:18: Und etwas in der Richtung auf nach draußen kommen glaube ich bis viel einfacher heutzutage auf die Patienten damit.

00:05:28: Vegetation ist immer wieder mal Mark ist ich kann nicht vorstellen dass letzte Woche ein Patient hat dann auf diese aufklärungsbögen dir.

00:05:36: Em, wo beide drauf stehen dazu geschrieben ich nehme.

00:05:46: Er hat das gemacht hat und dann raus und wieder Versicherung

00:05:56: Bücher am gänseeck.

00:06:00: Das hatte ich auch irgendein sehr plastisches Beispiel Beruf glaube ich Patienten einfach nicht mehr wissen wie soll ich das einschätzen und dann eben so reagieren also das

00:06:09: ist ein richtig hässlicher ganz ganz viel.

00:06:17: Das ist ja gar nicht mehr nachvollziehbar.

00:06:21: Passiert aber diese Versicherung die ist da und die füttern zu manchmal irrationale Entscheidungen die uns die ganze Aktion die wir ja tun und die Lea

00:06:32: aber jedes Überführung

00:06:42: jetzt haben wir auch aktuell gerade es wird der Impfpflicht diskutiert wir haben jetzt auch eine gerade erst am Bundestag und Bundesrat zumindest die teilweise Impfpflicht beschlossen nämlich für Beschäftigte in Krankenhäusern Praxen Pflegeeinrichtung noch anderen Einrichtung des Gesundheitswesens

00:06:57: wie werden sie denn das auch als Verband als PDE hilft dass uns in der Pandemie oder schafft auch dass er wieder mehr Probleme.

00:07:03: Also ertrage das was ich damals finde ist dass wir das überhaupt auf

00:07:09: Steffi wirklich ich glaube der mehr in diesem Beruf gearbeitet und wer sich um Patienten und Patienten oder um auf gefährdete Personen kümmert in Pflegeheimen in.

00:07:20: Inneneinrichtung

00:07:22: da gehört es einfach dazu dass man sich impfen lässt und ich muss sagen ich bin traurig dass wir das brauchen aber es scheint zu sein dass es einfach wird zuviel Personal gibt was ich nicht hatte impfen lassen und so immer wieder die Gefahr ist dann auch gefährdet Personen anzustecken und insofern haben wir uns als Video etwas nach langer

00:07:40: das gesund ist auch zu unterstützen bei der einfach die Sicherheit der Bevölkerung im Vordergrund sehen

00:07:47: es ja nicht wirklich etwas gegen diese Info um spricht sondern im Gegenteil wirklich zu bedauern dass du überhaupt soweit kommen machst

00:07:54: und ahnt jetzt auf also Abend ab Mitte März soll das Ganze ergreifen ist das ein Zeitraum oder ja dass das kriegen wir da bis dahin auf jeden unterwirt umsetzbar sein in Klinik und Praxis.

00:08:04: Zeiten hätten wir das hinbekommen weil es gibt ja immer so blöd und dann aufgeben

00:08:14: Seicento Handbuch dass du richtig und wir wollen ja auf den Schutz haben du kannst das an der Stelle richtig

00:08:21: traurig dass wir so weit kommen mussten aber ich finde es richtig.

00:08:25: Wenn wir jetzt schon überlegt und Impfkampagne sprechen müssen wir natürlich auch den Punkt noch mal avisieren dass er jetzt auch Zahnärzte Apotheke und Tierärzte mithelfen sollen

00:08:34: was halten Sie denn davon also brauchen wir diesen Schritt jetzt auch oder sollen sie eigentlich können die Praxen und die Impfzentren wenn man sie reaktiviert die kann das schon alleine schaffen haben sie ja im letzten ja auch hinbekommen.

00:08:44: Also das habe ich gut ich halte das eher für eine Scheiße zu durch wieder aufgemacht wurde und ein ablenken von dem organisations Chaos weil es halt ja an vielen Stellen

00:08:55: und daran dass ich nicht genügend ins breite = sondern gescheitert an ganz vielen Stellen an denen sie irgendwo gesprochen haben.

00:09:04: Meditation Chaos demissionieren von Impfstoffen mein sie zielführend soll das sein wenn wir im Moment ist nicht mal schaffen.

00:09:12: Tratschen ordnungsgemäß und aushalten mit Impfstoff zu versorgen gegeben im Stoff Dinge bestellt haben parallel aber sagen wir bauen jetzt noch verschiedene neue Stellen auf an den

00:09:24: also auf der organisatorischen Seite halte ich

00:09:28: wobei wirklich die erstmal dafür sorgen dass du die im Candida viel Erfahrung mit haben

00:09:36: und das ist wirklich gut dass du her kommst dann hat mir irgendwie auch alles anderen und dann fragst du

00:09:43: impfen lassen und mit dem Buch das zu versorgen anstatt ihren knappen Impfstoff oder anscheinend dann noch auf mir stellen zu verteilen mit der Gefahr.

00:09:52: Vielleicht überall liegen bleiben das ist das eine und das zweite ist dass ich es nicht ich finde wer in der muss auf.

00:10:00: Lampe für Kritik in der Beziehung etwas macht mit seinem Komplikationen

00:10:07: im Moment mir nicht vorstellen kann und es schwierig finde wenn in einer Apotheke eine Impfkomplikationen eintritt

00:10:15: denke die gehört in ärztliche aus meiner Sicht scheinbrüche aktuell er nicht zielführend und ablenken von organisationskarte verarsche.

00:10:28: Das ist da hatte ich recht wenn wir schon wiedergeben Stoff haben es ist die Frage macht es Sinn das alles auszuweiten immer mit dem Argument auch.

00:10:37: Mannschaft niedriger Anreize für die Leute aber die Praxen sind ja natürlich auch da

00:10:40: also die sind ja immer bereit und sind da also also.

00:10:50: Das ist schon wieder vorbei ich habe das gerade heute aus meiner Stadt gehört das auch an den offenen ist angeboten die = kg

00:10:57: Ein ganz ausgenutzt werden das ist dabei aber die Technik gibt warum soll man dann plötzlich noch einer anderen Stelle etwas aufmachen und es gibt umgekehrt hat sind die wahr sind dabei sind auf den Impfstoff weil sie da noch passieren

00:11:10: erhalten.

00:11:13: Und wir haben immer die Situation bei Bayern 66 bei moderatem für eine Auffrischimpfung gehört 20 Dosen werden einen Tag finden und wenn sie dann in eine Apotheke geöffnet werden oder in einer Tierart

00:11:27: was ist dass ich auch interessant finde wo soll denn da die Versorgung Patienten also ich finde das Spiel.

00:11:35: Beweisen die Sachen dahin verbleiben.

00:11:40: Auch ein Thema ist ja die die Ausweitung der Impfung gerade auf die Jüngeren Gruppen also die Steko hat ja jetzt wenn es einig grenzt auf M4 zählt das man die 5 bis 11 jährigen zu mit mit Vorerkrankung impfen könnte

00:11:52: wie sehen Sie das müssen wir jetzt schon an die Jüngeren ran oder sollten uns nicht mehr fokussieren noch auf die die Erwachsenen und da erst mal so eine Grundimmunisierung versuchen zu schaffen.

00:12:03: Also ich bin ja keine Kinder und jugendärzte deswegen würde ich mir die exakte Beurteilung der Sinnhaftigkeit der Impfung bei Kinder und Jugendlichen weil ich mich ein Stück bald zurückhaltend was ich aber sehe ist.

00:12:16: Jugendliche haben in der Pandemie viel gelitten die müssten die ganze Menge aushalten und die mussten auch lange Zeit viel aushalten um die älteren zu schützen

00:12:25: wir haben mit 1 in die Kita geschickt da ist eine ganze Menge ist da auch gut von den Kindern und Jugendlichen gefördert war es auszukennen.

00:12:34: Die Impfung in den Altersgruppen nur statt weil die älteren Menschen sich nicht haben ausreichend impfen lassen lassen ich das so problematisch wenn es darum geht die Kinder und Jugendlichen zu schützen

00:12:46: und dort die Empfehlung zu der Impfung schicke geht um dort schwerkranken zu finden die aber nach meinen Erkenntnissen ja eher selten sind würde ich sagen das vorrangige Ziel ist es alle

00:12:58: was man sich impfen lassen bei denen es möglich ist

00:13:02: manta anschauen ob es notwendig ist Kinder und Jugendlichen für empfiehlst du den eigenen Schutz für selbstverständlich und die aktuelle Empfehlung für die 5 bis 11 jähriges ja vor allem und vor kranke Kinder zu schützen denn bei Kindern und Jugendlichen sind aktuell hoch das wissen wir

00:13:18: aber da du das stimmt also die STIKO hat er ja schon

00:13:21: Jan Rahmengesetz und sagt nur grau man kann wenn man jetzt Erziehungsrecht wenn das Kind das wollen dann kann man da zur von aus also kann man das Ausreiten aber

00:13:29: eigentlich Empfehlung nur für Kinder mit Vorerkrankung das haben sie schon sehr eng gesetzt.

00:13:34: Es gibt ja noch Amazon so ein richtiges Aufreger Thema in dieser ganzen Corona Zeit war auch die tägliche testpflicht jetzt in den Praxen.

00:13:43: Das sind ja sag mal selbst die Ministerpräsidenten der Länder sind dann irgendwann mal dazwischen gegrätscht und habe auch die Regierung

00:13:49: zum Einlenken aufgefordert und auch selber in einem Beschluss diese Regelungen sozusagen etwas entschärft erstmal fürs erste.

00:13:56: Die kommen dann solche Regularien bei den Praxisteams alle man sagt ihr müsst euch jetzt täglich auch noch testen lassen es ist sowas überhaupt also wie fern ist man davon im Praxisalltag.

00:14:06: Ich glaube man weiß gar nicht was man in so einer Praxis den ganzen Tag macht und wie alle auch am Limit sind sag jetzt ja anderthalb zwei Jahren Pandemie wir sind eine passende am Limit.

00:14:20: Aber das betrifft das gesamte Team dessen was man noch leisten kann und wenn man dann von einem Tag zum anderen wird morgen früh müssen sich jetzt plötzlich müssen alle getestet werden in einer Zeitung parallel karditis

00:14:33: ausgehen wo es schwierig wird alles zu besorgen

00:14:38: woran auch ich den Zeitaufwand dir das bedeutet wenn wir morgen erstmal einen kompletten Team durchsetzen müssen

00:14:44: das ist einfach doof kam von jeder Realität vor allem wenn man dann ob die als erstes testen lässt.

00:14:52: Vielleicht sogar schon Geburtstag sind und wahrscheinlich das geringste Risiko haben Infekt bis zu sein also hier ist mal wieder aus dem Elfenbeinturm irgendwas entschieden worden

00:15:03: ohne die Realitäten zu Sina dazu empfinde ich auch als Mangel gewertet und dessen dass deine Praxis im Moment passiert.

00:15:10: Jetzt haben sie auch gesagt mit mangelnde Wertschätzung mit Praxen am Limit und wir haben ja in der Pfanne wie immer wieder erlebt also

00:15:16: es gab für die Hinweise so ja die Theke die cleaning sind sind wann sie belastet da ist Anstrengung

00:15:21: diepraxen kam nach meinem Gefühl da immer so ein bisschen zu kurz also vor allen Dingen auch sag mal die Fachangestellten

00:15:28: das findet ja wenig draußen statt an Kommunikation das man sieht okay die mit dir machen dann großartigen Job die haben auch eine großartige Belastung warum kommt das eigentlich Wahrnehmung zu kurz.

00:15:38: Ja wenn ich das wüsste würde ich besser machen also es ist wirklich wahr also das geht seit Anfang an die haben in den Praxen die die meisten Coronavirus sind ja ambulant versorgt worden

00:15:50: die Abstriche sind im Preis gemacht und im letzten Jahr hatten wir in den Praxen kann man keinen Schutzleiter ja es ist alles anscheinend vergessen worden und jetzt haben wir wieder die Situation wir haben

00:16:03: ganz unbestritten eine hohe Belastung für das Pflegepersonal das möchte ich mitnichten irgendwie runter reden aber wir haben noch eine extrem hohe Belastung der MFA

00:16:14: durch die Bank in den Praxen die wirklich alles mitgemacht haben die jetzt auf ich sag mal außerhalb der normalen öffnungszeiten

00:16:23: ihre Impfung durchführen ich kann schon unsere Praxis sagen vor zwei Tagen hätten wir eigentlich mittags.

00:16:29: Eine kein Weihnachtsfest gemacht so eine Weihnachtsfeier die ist im letzten Jahr auch schon komplett ausgefallen und das Team hat sich geschlossen entschieden anstelle einer Weihnachtsfeier

00:16:41: ein inch Nachmittag einzurichten und entweichen Patienten Patientin das war noch mal wirklich eine ganz ganz tolle Aktion

00:16:49: und es tut ein so leid dass die mfas in der Wahrnehmung

00:16:53: untergehen weil die wirklich in den Zeiten außerhalb der Sprechstundenzeiten über die Mittagszeiten wo man normalerweise vielleicht auch mal die Praxis für geschlossen hat aber hinter der geschlossenen Tür eine ganze Menge gearbeitet

00:17:06: Rezepte abgearbeitet werden

00:17:09: Dokumentation und das alles so notwendig ist stattfindet indem Zeiten wurden die Türen geöffnet zu dass ich die Impfung gemacht es ist alles nicht entsprechend wertgeschätzt Orden und das sind problematisch und ich weiß auch gar nicht

00:17:25: wie man das besser machen soll weil alle wir haben uns darauf wieder zu geäußert aber in der Öffentlichkeit zurzeit nicht wagen

00:17:32: vielleicht mal bin ich schon dramatische Bilder fürs bieten können Sie auf den Intensivstation

00:17:37: also ich denke als da ist wahrscheinlich auch was dran dass man einfach der Praxisbetrieb wird ja immer Versehen bisschen anders wahrgenommen die sind da und die machen das und kriegen auch wieder sauber.

00:17:46: Ich glaube so dieses eine Klinik eine volle Klinik wenn man diese Bilder sieht das ist natürlich ein Partner durch eine ganz andere Dramatik.

00:17:54: Und ich wäre jetzt auch noch die Frage ich einmal wieder Augen Gespräch diese auf diese Prämie für MFA ähnlich wie die Pflege Prämie.

00:18:01: Wäre das anders wohl sagen ja dass das müsste jetzt auch mal kommen auch dann Anzeichen von der Politik man kann zwar als Praxis sicherlich als Praxisinhaber und Unternehmer auf den auch Prämien ausloben aber wäre das auch wichtig dass es mal

00:18:13: sag mal von politischer Ebene kommt und dann sagt wir steuern auch noch mal unseren Teil zur BayWa wird es sehen.

00:18:18: Das wäre wichtig dass der wichtig natürlich einer so eine Prämie Ersatzpflicht Lebenszeit und und kann auch nicht alles aus sein aber der wirklich mal ein ein wertvolles Zeichen der Zeit.

00:18:31: Auf den Erlass auch gegenüber weil es wirklich nicht mehr nachzuvollziehen weil diese Unterschiede gemacht werden und für die Fliege das schon wieder diskutiert wird und die.

00:18:41: Mehr aus der ganzen Welt glaube das sind alle niedergelassenen Ärzte aus

00:18:46: eingereicht und auch ernste kann man hin dass der schon fordert gibt es reicht ein billigerer auf dem ÄrzteTag wurde das gefordert und ist nicht mehr kleines warum das immer noch nicht bekommen ist das sehr wertvoll.

00:18:58: Route anerkennen und natürlich alles gar nicht sehen wir uns auch mal total.

00:19:05: So als kurzes Schluss Fazit wir haben ja jetzt ein neuen Gesundheitsminister gerne neue Regierung was wünschen sie sich denn speziell von der Lauterbach aber auch von der neuen Regierung was sollte man jetzt besser machen oder wo müsste man schnell ansetzen.

00:19:18: Also bist du bei Dinge die ganz ganz wichtig sind erstmal dass man die Kommunikation

00:19:23: deutlich besser macht und dich bleibt manches Mal im Vorwege überlegt was man sagt warum man das aushalten würde ich eine gute Kommunikation in die Öffentlichkeit teilen wir uns das Leben nicht schwerer sondern einfach hammer.

00:19:37: Das bezieht sich auf die Impfstoffe das bezieht sich auf solche Dinge die das erlebt haben von einem Tag zum anderen Personal zu testen und das beide was.

00:19:47: Dann begegnet zuverlässiger Organisationen rund um die Impfstoffe

00:19:52: wir wirklich in den Praxen die bestellen kann dass dir sicher sein kann dass sie die Wände bestellt haben in der Woche dann auch ankommen dass sie dies im Stoffe impfen kann das würde uns das Leben einfacher machen.

00:20:06: Der Haupt Aufwand bei einer Corona-Impfung bist nicht die Spritze in den Arm

00:20:12: dann eher der Haupt Aufwand ist die Organisation rund um die Impfung das bestellte ins dafür dass ein Lüfter in der Patient das wieder abbestellen weil der Impfstoff nicht da ist an der Stelle Wirsol Wetter.

00:20:26: Ankommen würden und alles Organisatorische rund um die Impfung trächtige was jetzt korrigiert werden.

00:20:33: Das ist doch mal eine schöne Aufforderungen schönes Schluss macht frau Neumann krotzek

00:20:37: ich danke Ihnen ganz herzlich für dieses Gespräch

00:20:46: Ja und ihn zu Hause danke ich fürs zuhören und sag mal bis zum nächsten ÄrzteTag.

00:20:50: Music.