ÄrzteTag

ÄrzteTag

„Das Problem der Ökonomisierung ist nicht neu – es gibt aber neue Aspekte“

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nach zwei Jahren findet der diesjährige Deutsche Ärztetag wieder im vollen Umfang als Präsenzveranstaltung statt. Dies schürt große Erwartungen an die Diskussionen und Beschlüsse. Auch Professor Bernd Haubitz von der Ärztekammer Niedersachsen hat hohe Ansprüche an die nächsten Tage. „Gesundheitspolitische Entscheidungen haben eine besondere Qualität, wenn sie einer parlamentarischen Debatte unterzogen worden sind. Diese kann man nicht vor einem Bildschirm nachahmen“, sagt er im „ÄrzteTag“-Podcast.

Ein besonderes Anliegen von Haubitz sind die Beschlüsse zur Ökonomisierung des Gesundheitswesens. Früher war er Neuroradiologe, heute arbeitet er ehrenamtlich als Patientenfürsprecher. Daher beobachte er das Problem der Ökonomisierung aus Sicht des Arztes, der im stillen Kämmerchen sitzt und als Arzt, dem Patienten ihr Leid klagen. (Dauer 9:31 Minuten)


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.