ÄrzteTag

ÄrzteTag

Was Impfgegner und Verschwörungsanhänger eint

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Transkript lesen

Bill Gates will die Weltherrschaft, allen Menschen soll künftig ein Mikrochip eingepflanzt werden, das Mobilfunknetz 5G ist Schuld an der Verbreitung des Coronavirus. – Das ist nur ein klitzekleiner Ausschnitt an Verschwörungstheorien, die aktuell online kursieren und auf Protestaktionen gegen staatliche Maßnahmen während der Corona-Krise geäußert werden. Auffällig ist, dass bei den Protesten oft auch Impfgegner gegen eine geplante „Impfdiktatur“ mitmischen. Dabei ist der Impfstoff gegen SARS-CoV-2 noch Zukunftsmusik. Der Psychologe Philipp Schmid forscht an der Universität Erfurt zu Impfgegnern und war Mitautor einer Anleitung der WHO zum kommunikativen Umgang bei Impfablehnung. Im Podcast erläutert er, wieso die Corona-Krise Impfgegner und Verschwörungstheoretiker eint und wie eine gute Kommunikationsstrategie helfen kann, Verschwörungstheorien auszubremsen.


Kommentare

Max Musterstudent
by Max Musterstudent on
4. Semester Psychologie... Fazit: Schublade auf + Mensch rein + Schublade zu = Naturwissenschaft
Dr. Detlef Bunk
by Dr. Detlef Bunk on
Komplexität und Unvorhersagbarkeit machen den einfachen Menschen Angst. Deshalb suchen und akzeptieren sie in Krisenzeiten alle Erklärungen, und sind sie noch so verrückt, abstrus und wahnwitzig

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.