ÄrzteTag

ÄrzteTag

Vermischen sich im Herbst die Corona-Pandemie und die Grippewelle?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Transkript lesen

Die Südhalbkugel ist gerade ein Schaukasten für uns: Während wir noch zumeist warme Sommertage genießen, herrscht auf der anderen Hemisphäre bereits Winter – Einige fürchten das Zusammentreffen der Coronavirus-Pandemie mit einer Influenzawelle zu einem perfekten Sturm, wie man im Englischen sagt. Gemeinsam DEGAM-Vizepräsidentin Prof. Eva Hummers, auch Direktorin des Instituts für Allgemeinmedizin der Universitätsmedizin Göttingen, klären wir, warum Viren gern fliegen und Straßenbahn fahren, welche die Schwächen der Grippeimpfung sind und ob es einen Appell an Ärzte braucht, sich selbst impfen zu lassen.

Außerdem erzählt Hummers, warum es keinen Königsweg bei Praxismanagement in Pandemiezeiten gibt. Trotzdem: ein Recall kann für Praxen sinnvoll sein. Die große Fantasie und Flexibilität, die Ärzte im Frühjahr gezeigt haben, sei ein großer Pluspunkt hierzulande gewesen, um recht glimpflich bisher durch die Pandemie gekommen zu sein, so die DEGAM-Vizechefin. Und: Das vor Ort organisieren funktioniert in Deutschland.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.