ÄrzteTag

ÄrzteTag

„Wir haben nur 22 ÖGD-Fachärzte, das zeigt die Brisanz“

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Transkript lesen

Mit einem Quereinstieg will die Landesärztekammer in Thüringen Ärzte für den öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) gewinnen. Mit einer verkürzten Weiterbildung von ein oder zwei Jahren sollen so Kollegen aus anderen Fachgebieten einen Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen absolvieren können. Die Möglichkeiten will die Kammer nach einem Grundsatzbeschluss jetzt vorbereiten.

Warum nicht auch einfach andere Fachgebiete in den Gesundheitsämtern tätig werden können, was schon heute oft der Fall ist, darüber sprechen wir in dieser Episode vom „ÄrzteTag“-Podcast mit Thüringens Kammerpräsidentin Dr. Ellen Lundershausen. Wir sprechen über die Hürden bis zum Quereinstieg, für wen er infrage käme, und ob der Thüringer Weg ein bundesweites Modell sein könnte.

Foto: BÄK


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.