ÄrzteTag

ÄrzteTag

Wie Spahn die deutsche Gesundheits-IT an Europa anschließen will

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Transkript lesen

Aus dem Bundesgesundheitsministerium gibt es erste Eckpunkte für ein neues Digitalisierungsgesetz. Gesundheitsminister Jens Spahn würde damit zum nächsten großen Wurf ansetzen, denn die Stichpunkte haben es in sich. So will er die Nutzer der Telematikinfrastruktur (TI) deutlich ausweiten. Er will die TI „an Europa“ anschließen. Die elektronische Gesundheitskarte (eGK) würde zum Auslaufmodell. Und noch sehr viel mehr.

In dieser „ÄrzteTag“-Episode stellen wir erste Vermutung an, was die Pläne konkret für Ärzte und andere Leistungserbringer bedeuten könnten. Klar ist: Einfach umzusetzen wird dieses Gesetz nicht. Und es könnte einige frustrierte Gesichter geben.

Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Dean Hanson/Albuquerque Journal


Kommentare

Dieter
by Dieter on
Hallo, erstmal danke für diese tolle Episode! Könntet ihr bitte noch eine Quelle zu diesem 12 Punkte Plan nachliefern? Besten Dank Dieter

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.