ÄrzteTag

ÄrzteTag

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Music.

00:00:06: ÄrzteTag den Podcast der Ärztezeitung.

00:00:09: In etlichen Region gibt es sich schon Corona-Impfungen in den Hausärzte Praxen am 7. April schließlich soll das Programm dann bundesweit start.

00:00:17: Die hatten und Ärzte stehen seit Monaten in den Startlöchern doch wenn es jetzt dann so richtig losgeht stellt sich vielleicht für die eine oder den anderen die Frage wie organisiere ich das eigentlich meiner

00:00:25: Praxis darüber reden wir heute mit einem der sich schon mal Gedanken darüber gemacht hat nämlich Thomas Maibaum erst Facharzt für Allgemeinmedizin in Rostock und dort einer von zwei Inhabern einer.

00:00:35: Gemeinschaftspraxis Hallo nach Rostock Herr Maibaum hallo in den Süden.

00:00:40: Ja er sieht in der Mitte würde ich versage in der südlichen Mitte und uns alle Süden von Edith alle Süden man muss sagen sie sind ja fast an der Küste kurz vor Warnemünde nicht wahr

00:00:49: fast dran was ist richtig bevor wir in medias res gehen nämlich

00:00:54: das Thema wie organisiere ich die Corona-Impfungen in meiner Praxis wollen wir sie unseren hören und hören vielleicht ganz kurz vorstellen damit man sich ein Bild machen kann ich eins nämlich mal vorweg wir sind Vorstandsmitglied in der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern und sie sind in hausärztliche Gemeinschaftspraxis in Rostock

00:01:11: tätig dort als einer von zwei Inhabern vielleicht so mal für die Vorstellung von uns wie groß ist ihre Praxis.

00:01:16: Wir haben sogar eine überörtliche Gemeinschaftspraxis wir sind zwei Inhaber mein Kollege Thilo Schneider und ich wir haben an unsere Hauptpraxis in Rostock im Stadtteil schmal ein eher sozial schwacher Stadtteil

00:01:29: sind wir mit sechs Ärzten

00:01:31: hätte ich und dann haben wir noch zwei Außenstellen in Richtung Osten auf dem Dorf da ist jeweils eine Ärztin bitte sei ein Arzt tätig und auch dort bin ich immer wieder für Sprechstunden selber von den MFA sicher sind wir alles in allem ein Team von etwa 30 Leuten

00:01:47: 30 Leute also ich sag mal so diese ja das geht ja schon fast als kleines Impfzentrum durch von der Größe oder.

00:01:55: Das ist dann auch tatsächlich wenn wir es dann organisieren mit unseren ja 6000 scheinen die wir normalerweise etwa im Quartal haben ist es

00:02:04: die Größe eines Impfzentrum also 6000 Patienten und Patienten diese Betreuung Quartal keine kleine Praxis im ist sie haben jetzt Jungs beim EHF das ist das Institut für hausärztliche Ford

00:02:15: Bildung app dies ein oder andere höhere und hören wir uns kennen einige Webinar gegeben zur Praxisorganisation eben zur Corona-Impfungen da haben sie unter anderem eben auch ein selbstgedrehtes Schulungsvideo vorgestellt wie kam es eigentlich dazu dass sie das gemacht haben ich würde ja jetzt mal davon ausgehen solche Schulungsmaterialien auch so Videos

00:02:34: gäbe es doch eigentlich längst von KV oder Kammer.

00:02:37: Ja da bin ich auch davon ausgegangen als ich schätzungsweise Mitte Anfang März mich mit diesem Thema intensiver beschäftigen wollte

00:02:47: fiel mir auf dass es wirklich so kurz knackig wie Schule ich mein Team will Schuhe nicht

00:02:54: mfas wie Schule ich Hausärzte die vielleicht noch nicht sich ganz so viel Gedanken um Impfungen gemacht haben nichts richtiges im Netz gefunden habe ich habe es ja ausführliches Sachen gefunden mit Nebenwirkungen und mit Studien Beschreibungen aber

00:03:10: so einfach wie ist es dann vor Ort an Dich einfach nichts und dann bin ich an dir immer farbheilung und bei Ärztekammer herangetreten und habe gesagt wollen wir da nicht mal einen

00:03:21: Video zusammenschneiden und die waren sofort Feuer und Flamme im Gesicht ja das ist toll das probieren wir aber dann ist es natürlich so eine Ärztekammer auch ne er große Organisation und manchmal vielleicht auch

00:03:33: ein klein wenig schwerfällig

00:03:35: und Duck brannte uns irgendwann die Zeit dann doch zu sehr weil wir alle merken dass es jetzt sehr bald in den hausärztlichen und sicherlich auch in den fachärztlichen Praxen losgehen könnte mit den Impfungen und dann haben sie es einfach selbst nicht angenommen quick and dirty graswurzel mäßig oder.

00:03:50: Dann habe ich gesagt das dauert mir zu lange und haben dann in der befreundete Kollegen angesprochen von der ich wusste dass ich sehr viel mit Videoschnitt machte und die hat sich auch ganz spontan bereit erklärt gleich am nächsten Tag in die Praxis zu bekommen gemfa dich dann für den Dreh gewinnen konnte hat sich

00:04:07: kommt an dem Tag krank gemeldet gehabt dann musst du eine andere einspringen die von ihrem Glück bis drei Stunden vorher gar nicht wusste dass es war alles sehr aufregend und aber es hat dann doch

00:04:19: gut geklappt an Dich also haben alle gut mitgezogen ja und die Frage ist natürlich also.

00:04:26: Sag mal impfen ist ja nur ärztliches tun gerade eben auch in hausärztlichen Praxen bei Kinderärztin aber eben auch verschieden anderen Gebieten

00:04:34: es gehört dir eigentlich zum Alltag dazu in der stellt man sich die Frage was sind so die ganz bezie wischen Gedanken und Bedarfe die sich für eine Schulung.

00:04:42: Da bei ihnen im Kopf angesammelt haben was war der Hintergrund die sagen wir brauchen eigentlich so ein video.

00:04:48: Ja natürlich ist es so das ist unser Uhr ärztliches Ding ist und bis vor einem Jahr hätte ich auch nie im Leben gedacht dass ich dann impft video drehen müsste oder im Video notwendig sein könnte

00:04:59: es ist aber so dass.

00:05:00: Natürlich beide Typen von Maxim in die jetzt momentan auf dem Markt sind dass sie sowohl Direktor Vakzine als auch die mRNA Vakzine

00:05:09: eine komplett neue Technologie sind und demnach sowohl bei

00:05:13: Patienten und Patienten als auch bei Ärztinnen Ärzten und natürlich auch bei MFA sehr viel Unsicherheit besteht wie man jetzt mit dieser speziellen neuartigen Impfungen geht teilweise muss was verdünnen dann sind es in aller Regel

00:05:26: oder bis jetzt nicht im Fertigspritzen seine sind in Ampullen oder wie man es neu deutsch gesagt wie Uhr und dann muss man nur sehr wenig davon aufziehen muss man dann sich speziell verkleiden dafür Mamas speziell nach beobachten und so weiter und so weiter

00:05:43: und aus dem Grund besteht und bestand dann einfach große Unsicherheit

00:05:48: und Sicherheit die man aufklären muss und Sicherheit ist ja eh gerade so ein Thema über das wollen wir jetzt gar nicht so speziell reden sondern eben wie kann man es ganz proacc

00:05:56: gib organisieren und solche Unsicherheiten eben auch bei den Kollegen Kollegen beim Praxispersonal nehmen und dann schauen wir doch mal vielleicht jetzt hätte ich fast gesagt wir schauen mal in das Video hinein das geht natürlich ein Podcast nicht deswegen wollen wir so bisschen darüber reden was sie dort demonstriert haben was sie da auch an organisatorischen.

00:06:13: Abläufen zusammengefasst haben vielleicht können sie es kursorisch kurz erklären was sie da zeigen in diesem Spot ja wir zeigen in diesem 5 minuten

00:06:23: wirklich wie ein Patient in der Praxis hinein kommt wie wir ihn begrüßen wie wir sicherstellen dass er keine Kontraindikation Verein der Impfstoffe gegen covid-19 hat die sind ja momentan.

00:06:38: Schwangerschaft muss ich bei männlichen Patienten das bleibt ein männlicher Patient sicherlich nicht absagen ist auch keine ganz konkrete Kontraindikation aber Fieber oder ob eine Impfung in letzter Zeit hat er bei Allergien hatte dann sind ja die Dokumentationen auch ein bisschen größer auf das haben wir vorbereitet das nah sein Dokumentation

00:06:55: morgen haben die mir dennoch gegengezeichnet haben

00:06:58: wir haben dann dargestellt wie die Viola aus dem Kühlschrank herausgenommen wird wie in dem Fall war es

00:07:05: eine Millione des AstraZeneca Impfstoffes

00:07:08: wie man dann 0,5 ml incorrect aus dieser biole heraus nimmt wie man das dann natürlich in den Armen appliziert.

00:07:18: Niemanden danach die

00:07:19: Uhrzeit und das Datum ab Bibione schreib bei egal welchen Impfstoff man nimmt der ist ja nur relativ kurz wenn man gebrochen ist haltbar wie wir dann den Patienten noch eine Viertelstunde nach beobachten wie wir ihn dann mit einem neuen Termin

00:07:35: für die zweite Impfung außer beim Johnson & Johnson der momentan in Deutschland noch nicht verfügbar ist.

00:07:41: Brauchen ja alle zwei Impfungen wieder entlässt das klingt nach einer ich sag mal Video gewordenen Checkliste kann man sich das ein bisschen vorstellen

00:07:49: sowas gedacht dass man einfach sieht hey das ist alles überhaupt kein Hexenwerk das ist eigentlich wirklich einfach aber man muss halt doch paar spezielle Sachen Bedenken und ich habe dann auch noch eine kurze Powerpoint-Präsentation dazu gestellt wo ich auch dazu

00:08:04: ein bisschen was geredet habe um auch da dann anhand dieser Sachen einfach zu erläutern welche Sachen sollte man vielleicht vorher vorbereiten wie du eCall-System oder Dienstpläne weil die allermeisten von uns und das halte ich auch für sinnvoll werden ja sicherlich

00:08:20: spezielle im Sprechstunden machen ja genau das hätte mich jetzt nämlich für Zelt auch mal auf ihre doch nicht ebenso ganz kleine Praxis in interessiert wie sie das bei sich einrichten werden wir wissen ja es wird anfangs pro Vertragsarztsitz wenn ich mal so sagen darf nur eine begrenzte Menge an Impfdosen geben ich bis war so die Rede von 18 bis 50

00:08:41: pro Woche und lebenslange Arztnummer das ist so kolportiert aus dem KV-System werden sie bei sich so einen ausschließlichen

00:08:49: Impftag machen oder feste Uhrzeiten wo sich dann die Impflinge in Anführungszeichen agglomerieren werden sie eine spezielle Kollegin einen Kollegen abstellen wie es wie wird das bei ihnen in der Praxis laufen.

00:09:00: Und das ist ähnlich über diesen Videodreh natürlich auch an unsere recht großen Praxis mit viel Koordinationsbedarf verbunden gewesen und wir sind da sicherlich auch nicht noch nicht beim endgültigen Ziel angekommen ich nenne es immer work-in-progress momentan machen wir es so dass wir

00:09:17: am Mittwoch und am Freitag für jemals zwei Stunden ein impf Nachmittag machen

00:09:23: dort ist es dann aber auch sehr kurz getaktet in dem die Patienten vorher schon bei ihrem jeweiligen Hausrat doch bei uns hat natürlich jede Patientin jeder Patient so ihren hauptansprechpartner schon aufgeklärt wurde auch diese ganzen anamnesebögen schon mitbekommen hat und dann versuchen wir ja wirklich innerhalb von

00:09:45: zwei bis drei Minuten eine Impfung Pro Impfling zu applizieren und dann sitzen die geimpften noch mal die 15 bis 30 Minuten die bekannte

00:09:54: genau einen separaten Bereich oder anderen Badezimmer dadurch dass

00:09:58: limpark und keine normale Sprechstunde ist und wir beide uns mal recht großen Praxis natürlich auch an Dich ganz kleines Badezimmer haben und nach einer Viertelstunde in der Regel die allermeisten schon wieder gehen können dass es selbst bei 2 Minuten dass ich dann da nur acht Leute befinden und das kann man gut mit der Abstandsregelung auch Einhalt und Massen Pflicht natürlich nicht

00:10:16: vergessen und Masken pflichtwissen tatsächlich bei uns aber das sind wir uns noch nicht ganz einig auf darüber.

00:10:22: Dass mir vielleicht die impft ihm sowieso aber auch die die an dem Tag als Impfling kommen ob die nicht am Vormittag noch mal einen Schnelltest gemacht

00:10:31: bekomme das einfach bedienen ist Sicherheit besteht wenn man doch sehr nah bei der Impfung dran ist und auch dann später beim warten oder vielleicht dann doch

00:10:39: nicht ganz so weit voneinander entfernt sitzt das doch eine relative Sicherheit da ist das in dem Moment eine

00:10:45: ansteckbare covid-19 Erkrankung vorliegen also auf Schnelltest ist sowas das mal im Hinterkopf haben soll wenn man es so organisiert ich gehe jetzt mal davon aus was heißt jedoch ich weiß es natürlich aus unserem Vorgespräch aber für unsere hören und höre Herr Maibaum sie selbst haben ja längst geimpft und sie sind auch schon geimpft nicht wahr.

00:11:01: Ich habe mich tatsächlich vor 6 Tagen als ich dann an der Reihe war und gehe auch in Mecklenburg-Vorpommern für Praxispersonal Violen bekommen haben mit AstraZeneca impfen lassen ja

00:11:13: jetzt haben sie gesagt dieses Video dass sie gemacht haben das haben sie mit Blick auf die AstraZeneca Vakzine gemacht die Adenovirus vector Vakzine jetzt wissen wir ja zunächst mal bundesweit zur Verfügung stehen wird.

00:11:25: Bekommen AT die mRNA Vakzine von BioNTech Pfizer ab 19 April soll dann auch

00:11:31: die Johnson & Johnson Vektor Vakzine ausgeliefert werden stückchenweise immer bisschen mehr so sind die Erwartung die Prognosen wären sie auch noch ein Video für

00:11:40: die Rekonstitution des bayerntext Impfstoff nachlegen.

00:11:45: Diesbezüglich werde ich erstmal kein neues video drehen weil darüber gibt es schon Videos die Applikation ist im Stoff ist es ja relativ gleich das einzige was uns fehlt ist die doch etwas besondere Art und Weise wie man.

00:11:57: Biontech Impfstoff an mich dass man sie eben nicht Schuppen sondern nur drehen darf und so weiter darüber gibt schon sehr gute Videos und die

00:12:05: gibt's beispielsweise von der LMU in München ein fünfminütiges Video gucken.

00:12:10: Meiner Ansicht nach ist es da gerade für große Praxen wir unsere dann auch sehr sinnvoll wenn man schafft eine Kooperation mit der lokalen Apotheke hinzukriegen und unsere Apotheke hat auch schon

00:12:21: und sehr eindeutig signalisiert dass uns das sehr gerne zur Seite steht dass er das unter aseptischen Bedingungen für uns dann vorbereitet beispielsweise

00:12:28: das wollte ich gerade fragen das heißt ihre Apotheke mit der sie zusammenarbeiten die wird Ihnen das rekonstituieren das heißt Sie bekommen quasi fertig aufgezogen spritzen

00:12:36: wir haben die Besonderheit dass uns Apotheke wirklich Tür an Tür ist das ist sind keine 50 m und da kann man es natürlich auch selbst

00:12:43: Nancy Transport mäßig schwierig ist was es ja beim balantic im Stoff momentan wahrscheinlich sein soll sehr gut machen ja

00:12:50: das hat sich ein Riesenvorteil das heißt sie mussten jetzt Honig in neuen Tiefkühlschrank investieren oder ähnliches Gott sei Dank nicht nein okay dann vielleicht noch mal auch auf so eine Sache die die sie angesprochen haben das Thema Erschütterung wir wissen alle mRNA Vakzine die mRNA ist gekapselt in ein lipid

00:13:06: Protein und das ist relativ anfällig für Erschütterung deswegen gibt's da ja dies kWh

00:13:11: bitte bitte nicht schütteln bitte aufrecht Lagern etc haben sie da in der Praxis besondere Vorkehrungen getroffen oder ist das auch wieder eine Sache wo der Apotheker ihn das alles herstellt.

00:13:23: Das ist tatsächlich das Glück dass wir sehr früh da auch in Kontakt mit unserem lokalen Apotheker treten konnten und ihr da auch sehr bereitwillig bei uns so unterstützen die Frage ist tatsächlich nur für Hausbesuche für sehr immobile Patienten.

00:13:37: Die sind in der Menge allerdings wirklich irgend

00:13:40: sehr wenige bei uns zumindest die meisten Immobilien Patienten Leben ja doch dann in in Pflegeeinrichtungen die jetzt schon durch geimpft sind

00:13:50: und die wenigen die wirklich partout überhaupt nicht aus ihrer heimischen Wohnung heraus kommen ich finde es immer wieder interessant dass es dann doch schaffen zum Kardiologen zu kommen aber zum Hausarzt muss noch zum Hausbesuch aber die wenigen die ist dann tatsächlich nicht schaffen an der Stelle bietet als Apotheker und auch an eine Kühlbox mit Temperaturkontrolle zur Verfügung zu stellen wo es dann auch eine Polsterung gibt.

00:14:15: Dass dieser Impfstoff dann durch die Erschütterung nicht zerstört wird.

00:14:18: Das heißt ich habe jetzt einen speziellen Blick auf ihre Praxis auch richtig verstanden mit Blick auf das Thema Haus und Heim besuche das ist jetzt nicht so ein riesen Thema für sie und ihre Kolleginnen Kollegen dass sie da eine besondere Plan machen die einzelnen dies dann betrifft die werden Sie auf suchen und dann über so eine Kühlbox die Vakzine mitbringen

00:14:41: das natürlich diese 6m Stoffe wenn man gleich in Nordrhein-Westfalen leben würdest du das 7m stoßen die man aus einer Ampulle

00:14:50: BioNTech Ahaus bekommt dass die dann so aufgeteilt sind das diese Hausbesuch Patient dann auch einen dieses 7 Update ohne dass man

00:14:57: fünf oder sechs im Stoßen verwerfen muss das ist dann eher ein logistisches Problem im Vorhinein

00:15:03: verstehen und jetzt weiß ich zu ich wollte gerade sagen das was alle interessiert nein aber das was zum ärztlichen tun am Ende einfach mit dazu

00:15:11: zählt Herr Maibaum das ist das Thema Formulare Formulare man könnte auch sagen Abrechnung Kodierung und sonstiges und jetzt wissen wir ja alle es gibt im KV SafeNet gibt ein separates ja quasi dokumentationstools gibt für jeden Impfstoff und jede impfe Sequenz skip

00:15:27: this als separate pseudo GOP ist und wie auch bei anderen vaccin man das ja kennt es ist ja nicht wirklich was Neues muss auch die Chargennummer mit codiert werden im haben Sie dafür das Thema Dokumentationen Abrechnung separat was organisiert oder machen sie das im laufenden Dokumentationen Abrechnung.

00:15:45: Prozess

00:15:46: nein haben tatsächlich was vorbereitet in die mir verschiedene Makros programmiert haben in meinem software system kann ich auch sogenannte macro ablaufsteuerungen machen das also wirklich supporte icd-code sofort die Nummern die EBM Nummern und dann auch eine Dokumentation auf

00:16:05: wenn wir doppelte schadennummern einen Klebezetteln bekommen des jetzt bekamen wir bei denen die wir hatten immer nur einfache anzahl an

00:16:15: Wagennummern Schneebällchen würden wir das ab den Aufklärungsbogen den wer immer einscannen

00:16:20: mit draufkleben ansonsten sind Platzhalter in diesem Makro formuliert wo dann die MFA oder wir diese Schadennummer händisch eingeben müssen.

00:16:30: Immer wieder ein guter Tipp wenn man im PVS NAS System hat

00:16:34: das eben Macros beherrscht was ihr doch die meisten können wenn man sich dann bisschen so rein Fuchs das kann es Leben ziemlich leicht machen oder hier und da genau weil meine Schwestern müssen dann wirklich nur das Kürzel Cory Corona-Impfungen eingeben und dann über die werden dir automatisch durch das Programm gesteuert ohne noch mal nachdenken zu müssen

00:16:51: super Herr Maibaum wie ist so die Stimmung noch mal generell bei ihnen in der Praxis im gesamten Team mit Blick auf jetzt geht endlich los mit den Corona-Impfungen eigentlich alle ganz happy oder alle auch so ein bisschen nur schauen wir mal was da kommt

00:17:04: na ich glaube es ist so ein bisschen wie meinen sie damals 7 jähriger Sohn vor Weihnachten also eine Anspannung und gleichzeitig eine freudige Anspannung es ist natürlich viel Neues was da jetzt Samsung bewerben

00:17:18: Bilder zu lernen

00:17:19: das lasse ich vielleicht heute gesagt haben wird dann in der Realität nach zwei Monaten doch wieder ganz anders ablaufen wir freuen uns wir sind bereit wir sind sicher dass wir den ersten Ansturm gut gewogen und es ist bei weitem kein Hexenwerk wenn man sich paar Mal

00:17:35: das gedanklich durchlaufen hatte.

00:17:37: Kein Hexenwerk und es ist eine freudige Anspannung und Herr Maibaum wissen Sie was wir machen in der Redaktion wir tragen uns den 6. Juni im Kalender ein da rufen wir sie dann wieder an und frage mal nach wie es die zwei Monate gelaufen ist in der Zeit auch mit ihrer Organisation was sie anfassen mussten ich nehme mal mit aus diesen sehr informativen Gespräch

00:17:54: Sie dass ich mich sehr bedanke an dieser Stelle.

00:17:57: Kann die Dinge gut organisieren Aufklärung alles kein Hexenwerk kann man machen einmal hinsetzen einmal durchdenken vielleicht noch mal ein Makro schreiben MPV SMAS und dann lässt sich das ganz gut organisieren Herr Maibaum vielen Dank für das Gespräch für die Einblicke.

00:18:11: Aus ihrer Corona-Impfungen isation Ich wünsche Ihnen alles Gute und schicke viele Grüße in den Norden

00:18:18: und ich schicke viele Grüße in den Süden oder die Mitte vielen Dank anderes los war mir ein Vergnügen danke auf.

00:18:23: Music.