ÄrzteTag

ÄrzteTag

E-Patientenakte wird für Ärzte Pflicht ...

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Transkript lesen

Gesundheitsminister Jens Spahn hat wieder vorgelegt: dieses Mal das "Patientendatenschutzgesetz", kurz PDSG. Es ist das lange erwartetet Digitale-Versorgung-Gesetz II. Damit will der CDU-Politiker die Digitalisierung bei Ärzten und Kliniken weiter beschleunigen.

Ab 2021 sollen Ärzte die E-Patientenakte verpflichtend befüllen müssen, wenn ihre Patienten dies wünschen. Ein Jahr später sollen auch Impfpass, Mutterpass und das gelbe U-Vorsorgen-Heft Teil der Akte werden.

Außerdem soll es schon im kommenden Jahr eine eigene E-Rezepte-App geben, wie Anno Fricke, Hauptstadtkorrespondent der "Ärzte Zeitung", in dieser Episode vom "ÄrzteTag" mit Chefredakteur Wolfgang van Bergh berichtet.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.