ÄrzteTag

ÄrzteTag

Arzt-Patienten-Kommunikation: Hast du das im Medizinstudium gelernt, Luca Schuster?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Transkript lesen

Die zielgruppenspezifische Wissenschaftskommunikation ist bei Ärzten Alltag. Gerade die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig es ist, komplexe medizinische Themen für Laien herunter zu brechen. Das dies sogar unterhaltsam sein kann, beweisen sprachgewandte Wissenschaftler auf so genannten Science Slam-Veranstaltungen.

Luca Schuster ist Medizinstudent vor dem zweiten Staatsexamen sowie Poetry- und Science-Slammer. Auf der Bühne verbindet er seine Freude an Kommunikation mit wissenschaftlichen Know-How. Das Thema seines letzten Science Slams: Unfälle mit dem Staubsauger – was genau dahinter steckt, darüber spricht Luca Schuster im „ÄrzteTag“-Podcast.

Außerdem setzt sich der angehende Arzt für mehr Praxisunterricht im Medizinstudium ein, nur so könnten Studenten und Studentinnen die Arzt-Patienten-Kommunikation schulen. Denn laut einer repräsentativen Umfrage des Digitalverbands Bitkom, informieren sich rund zwei Drittel der befragten Patienten und Patientinnen im Anschluss an den Arztbesuch im Internet. Knapp ein Viertel gab an, die Erläuterungen ihres Arztes nicht verstanden zu haben. Dazu sprach bereits Psychologe und Pädagoge Dr. Thomas Weis in einer anderen „ÄrzteTag“-Episode. https://www.aerztezeitung.de/Nachrichten/So-kann-die-Kommunikation-zwischen-Aerzten-und-Patienten-funktionieren-423364.html

Link zum Science Slam "Wie wichtig ist eine gute Arzt-Patienten-Beziehung" von Luca Schuster auf dem YouTube-Kanal von Science & Stories: https://www.youtube.com/watch?v=qsNsDbTgkDo


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.