ÄrzteTag

ÄrzteTag

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Music.

00:00:05: Wir kommen ÄrzteTag dem Podcast der Ärztezeitung statt Golfplatz am Samstag impfen am Samstag.

00:00:12: Mit diesem Spruch hat NRW Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann die Ärzte gegen sich aufgebracht mittlerweile hat sich der CDU-Politiker dafür zwar entschuldigt.

00:00:20: Er hatte aber bleibt grund genug dass wir mal mit einem Hausarzt über sein persönliches Handicap beim Golf sprechen wollen.

00:00:27: Und zwar mit Moritz Eggert der seine Praxis in Herzberg am Harz in Niedersachsen hat wollen ja gerade hallo hallo sag mal wie es eigentlich so ihr Handicap beim Golf.

00:00:37: Ich denke mir Parabel die letzte Golf Erfahrung war im Schüleraustausch in Südengland wo der Golfball Schuljahr liegen bleibt der Schläger Abflug und ich den Job in der Hand hielt.

00:00:51: Ach alles durcheinander ich habe zum Glück kein getroffen aber heute auf dem TV

00:00:56: also sie spielen gar nicht Golf was machen sie sonst Samstag in gelegentlich kann ich meinen Kinder beim Handball zugucken kommendes Wochenende habe ich kassenärztlichen Notdienst was natürlich dann auch Zeit zum Anmelden könnte die letzten Wochen in irgendeiner Form dann das nachgeholt was in der Praxis liegen geht das sag mal unter der Woche darfst du noch gar keine Zeit mehr und auch einfach

00:01:21: fertig

00:01:22: ja da muss man auch mal regenerieren Sie sagen Notdienst klar gehört zur vertragsärztlichen Tätigkeit wenn man sich nicht raus kauft in Anführungszeichen und sie sagen ich könnte dann aber an der Zeit impfen das heißt würden sie auch samstags impfen.

00:01:36: Ich hatte den Plan haben wir das Problem dass die kassenärztliche Notdienstpraxis bei uns genau zwei Räume hat man im Prinzip immer nur eine Person behandeln kann die andere wartet der ist dann sollen sie mir.

00:01:50: Paul im Flur da ist natürlich impfen mit nach überwachen nicht möglich wieder ein Anruf bei der Kassenärztlichen Vereinigung ob ich uns gleich.

00:02:00: DKV Praxis Dornbusch runter verlegen könnte in meine Praxis mit ausreiten Möglichkeiten mit motivierten Team

00:02:07: wurde Niki Erdmann hat gesetzlich Zimmer kassenärztliche Notdienst Praxis selbst wenn ein Computerproblem oder ähnliches sein sollte man muss dort bleiben Feuer ist wohl so ein Ding wo man vielleicht dann doch raus darf oder ein Wasserschaden aber sonst muss man dort sein kann halt dann nicht impfen

00:02:23: ja eine Infektion in Herzberg am Samstag nach dann wahrscheinlich irgendwie 70 Stunden im Dienst die Woche.

00:02:31: Derby Sonntag dann vielleicht mal.

00:02:34: Die Beine hochlegen und dann doch mal regenerieren und die letzte Woche irgendwie zu überstehen nach wenn das die Gesundheitsministerin in Niedersachsen mitbekommt keine Impfaktion in Herzberg am Samstag gut aber Notdienst muss ja auch gemacht werden und wenn man die Praxis jetzt vollstopfen

00:02:49: Impftermine

00:02:50: dann ist im Zweifel niemand für den Notfall da das muss man auch berücksichtigen schauen wir noch mal kurz aufhören Laumann Herr Eckert er hat sich ja nun entschuldigt und ich will das gleich mal zitieren was er da genau gesagt hat er und zwar war das am Mittwochmittag auf Twitter da schreibt er die Ärztin und Ärzte sowie ihre Mitarbeiterin und Mitarbeiter leisten tagtäglich großartiges und haben den entscheiden Anteil an der Pandemie Bekämpfung

00:03:14: dafür gebührt ihnen unser Dank und unsere.

00:03:17: Im Zusammenhang mit der Frage wie wir die Auffrischungsimpfung noch weiter vorantreiben können habe ich einen Vergleich gezogen der zu Irritationen geführt hat das bedauere ich sehr und dafür entschuldige ich mich es war kein kluger Vergleich jeder der mich kennt weiß dass es mir fern die

00:03:31: diejenigen zu verärgern ohne deren Einsatz die Pandemie nicht zu bewältigen ist Zitat Ende zunächst mal was halten sie von der Entschuldigung angenommen ihrerseits.

00:03:40: Ich will die mich annehmen weil natürlich der Gedanke bei ihm weiterhin ist dass wir faul irgendwo rum

00:03:48: mir geht's dir immer noch so einen Job nicht machen

00:03:51: das ist mit dem Trieb so nicht machbar ich lade ihn sehr gerne ein bei mir zu hospitieren jetzt ist Niedersachsen in der Regierung von einer anderen Partei da wird das für ihn kein Interesse haben aber allein dass der Gedanke da ist dass wir verholzter sind das ist schon verletzend zu tief zu dir.

00:04:10: Kann ich nicht in Worte fassen dass du nicht einfach das geht nicht ne könnte seine Arbeit gerne selber machen.

00:04:18: Dass er das auf die Reihe bekommt das Infektionsketten durchbrochen werden dass er seinen Fasching da irgendwo da ist ja Karneval

00:04:26: vielleicht besser organisiert dass die Infektionsketten unterbrochen werden wenn er die Leute dort besser.

00:04:35: Operiert bekommen würde hätten wir weniger Probleme.

00:04:40: Öffne den falschen zutiefst enttäuscht und es ist ja nun die hat eine von vielen Aussagen die wir aus den letzten Monaten kennen

00:04:48: von der Politik Richtung Ärzteschaft aber im Prinzip geht das ganze ja hin und her zwischen allen Beteiligten und es ist eine andauernde Reihung von gegenseitigen Vorhaltungen und Vorwürfen was empfinden Sie ja generell so in der Art der Diskussion auch der Art und Weise wie wir miteinander umgehen im Moment.

00:05:06: Mir generell der Umgang miteinander

00:05:08: ist natürlich sehr angespannt das Erleben gerade meine medizinischen Fachangestellten die ist doch mal in der Telefon Front und Andresen ja ständig Druck ausgesetzt sind

00:05:21: tagtäglich was ja auch ein Problem ist weil da die Zurückhaltung leider aufgeben Manieren beim einmal verloren werden ich möchte dich da jetzt nicht ausnehmen dass ich dann auch manchmal.

00:05:30: Einfach nicht mehr kompensieren kann das Gegenüber oder auch sarkastisch werde beim US nicht erträgt

00:05:36: nicht dass du die Politik hat glaube ich nicht verstanden dass wir Ärzte schon ziemlich genau und erst in dem ziemlich genau wissen vor allem in den Praxen wie es pragmatisch geht wir werden mit Regularien 30 in Ziffern jetzt zu einer Aufwertung der impfen ja sicher

00:05:53: dadurch dass wir da einen Wochenendzuschlag dazu setzen

00:05:58: wo ich mir denke man kann am Kalender abzählen was das für ein Tag war ob es ein Samstag Sonntag oder der 24.12 ist ob wir da geimpft haben das könnte man einfach automatisch machen die machen es uns ja immer schwerer um dir meine statistischen Auswertung zu machen und ähnliches

00:06:14: das macht nicht besser ich habe mir schon überlegt ich komme jetzt über ich habe heute noch Qualitätszirkel werde irgendwann um 11 Uhr dann mal die Statistik vielleicht laufen lassen können ob ich sein lasse ob ich immer nur Samstags melde mich nach dem Bundesvereinigung die Abrechnung läuft parallel zur Info was daraus kommen würde

00:06:32: wenn das alle machen würden ich würde es nicht sagen im Sport sondern melde bolthaus möchte auch zu keinem aufrufen das wäre ja auch blöd

00:06:41: aber wenn ich heute nicht schaffe ich darf ja morgen nach melden und wenn ich sie morgen nicht schaffe heute und morgen zu melden dann muss ich halt Freitag oder vielleicht

00:06:49: Samstag Kärnten Hessen Notdienst Mittagspause machen das so ist halt das was man da so geht.

00:06:57: Aber Hand aufs Herz also die ich sag mal die gewissen abrechnungs Formalitäten klar der Gesetzgeber hat über die Corona-Impfung natürlich einiges geregelt hat da auch das Honorar geregelt das ja auch gar nicht von den Krankenkassen kommt aus Steuermitteln übers bas über die KV über die jeweilige

00:07:12: aber ich sag mal so die reine abrechnungs Formalität Eckert das ist Sache der Selbstverwaltung das hat die KBV entschieden und die KBV dürfen dadurch durchaus noch mal dran erinnern

00:07:21: das sind die von Ihnen gewählten letzte ich mandatierten Vertreter

00:07:25: die angucken würde ich habe deinen Discos mit Gebet das soll ich dir dann über die weiß ich nicht ich kenne noch nicht mal das Wahlsystem der Kassenärztlichen Bundesvereinigung wieder der Vorsitzende.

00:07:36: Der FDP lackierte muss man jetzt nicht drüber reden und vielen Dank Anja und allen ist gerade den Text vor die Füße dass das alles nicht geht auf deine Mama da ja große Probleme hat massieren Sie Dance Anstiege

00:07:48: angeblich ist in Schweden ist alles in Ordnung aber wohl auch überhaupt kein Delta vorkommen

00:07:54: na ja entspannen wenn die auch älter als Variante mal hätten am Schluss muss man ja auch am Schluss abrechnen aber ich kann auch erst in 3-4 Jahren sagen wahrscheinlich oder wir alle

00:08:03: was ist besser laufen zu lösen das in der Praxis zu parkmöglich ich habe

00:08:09: eine Möglichkeiten ja im Alltag dann auch noch zu differenzieren ist

00:08:14: 7 persönliche Buggy Booster ist die doch im Gesundheitswesen angestellt oder ist die du erlebt den Seniorenheim oder ist das einfach die normale Indikation wenn wir sowieso alle Ostern sollen wir drei unterschiedliche NBank ausdenken wenn das die Kassenärztliche Bundesvereinigung schuld ist was ich nicht ganz allein glaube weiß die ja natürlich auch Vorgaben haben wie es das RKI haben möchtest du werden aber

00:08:41: in der Praxis ist das nicht handhabbar vor allem wenn die Ziffer immer dasselbe bringt

00:08:45: Mama gute Nacht sehen war das erste oder zweite oder dritte Mal und das automatisch machen noch nicht doch irgendwie Buchstaben den ich da hinten Anhänger an das löse.

00:08:56: Aber das ist damit mir ein tägliches wenn überhaupt nicht geguckt wie können das pragmatisch umsetzen wir machen das äußerst pragmatisch bei uns in der Praxis wir haben auch immer so hohl im Boden dann zusammen letztes Jahr.

00:09:10: Muster zusätzlich indirektes und ab wie die blöden wo wir jetzt im Moment das Problem haben dass das Labor und nicht mehr alle Quad rückmelden kann

00:09:19: weil ich habe heute nicht geburtstag natürlich auch irgendwie an dir machen in der Praxis schon das möglich.

00:09:31: Bad machen das wunderbar aber wir können halt auch nur begrenzt arbeiten und bin am Wochenende mal einen Tag Pause ist dann ist das auch gut.

00:09:40: Alternative wäre ja unter der Wochentag zuzumachen und dann am Wochenende zu impfen ist ja auch keine Lösung.

00:09:48: Komme auch wesentlich mehr Impfung zumindest nicht bei denen die wir auf die wir uns fokussieren müssen auf die über 70 jährigen da die sind ja in der Regel nicht berufstätig die können am Wochenende auch nicht besser oder schlechter als unter der Woche.

00:10:01: Das ist das ist so realitätsfern was mir noch ganz Wichtiges zu sagen wir haben am 8

00:10:08: April das erste Mal geimpft wir haben das damals einen Scheck bekommen alle packten wir haben ja bin einer Woche die Hausarztpraxen zu viel geimpft die alle Instanzen zusammen wir haben natürlich Abstand gehalten weil das damals so die Gegebenheit war

00:10:24: die die wir im = haben sie kommen erst nächste Kalenderwoche wir sind noch gar nicht dran mit denen die Bier

00:10:31: sozusagen zu verantworten haben kann man diskutieren ja sind 6 Monate sind 5 einhalb Monate ist denn jede Hausarztpraxis

00:10:41: hast du damals Ostern ich habe meinen Urlaub unterbrochen hab gesagt ich mache keinen frei ich impfe

00:10:46: was das Zeug ja geht um die wichtigsten die noch nicht im Zentrum waren zu impfen multimorbider aber junger Patient muss wurde daher vorwiegend Austria Pflegeheime und ähnliches von Landkreis und so ähnlich sind aber die haben wir halt damals dann als erstes dran genommen und das sind auch die wichtigsten die wir jetzt Bus dann müssen

00:11:04: was ich vielleicht dann schon vor der Zeit ein bisschen Geburtstag haben aber wir haben heute nachhaltig die Probleme dass uns beeilten als dienten

00:11:13: Zentrum Bahn dass wir da nicht genau wussten wann waren die dran sind jetzt schon und ihren da gleichzeitig wird nicht eindeutig festgelegt.

00:11:22: Dann ist es also einhalb Monate jetzt ist es ja

00:11:25: alle sollen die Bushalt werden und halbes Jahr ist und definierte Zeitmaschine sagen 180 Tage oder 183 Tage oder 22.Mai plus 6 Monate sind 22 November also nächste Woche wobei uns dann großer Schwung kommt als Zeichen ja

00:11:44: was jetzt noch nicht läuft die Leute die im Zentrum waren das sind natürlich die ganz alten die hoch priorisiert jetzt aber im Dreißigjährigen Pflegekraft E-Mail

00:11:54: Hausarzt bring mich ins Bett muss oder ob das nicht in der Klinik passieren könnte dass man dann einfach sagt diktiert Personal schnell selber dass das

00:12:03: aber dann so sehen also dann nehme ich schon mal mit wir sind in der Phase des Impfens mit Konfidenzintervall was das Booster betrifft jetzt ist in in dieser Angelegenheit ja durchaus interessant dass an diesem Mittwoch in dieser Woche in in Bayern etwas interessantes passiert ist also.

00:12:21: Das worüber wir jetzt gerade zur gesprochen haben ist immer immer dass wir gegen die die Politik gegen uns Ärzte oder die Leute in der KBV gegen uns Ärzte und und und und jetzt war ganz interessant zu beobachten an diesen Mittwoch das in Bayern erhole check Klaus holetschek CSU

00:12:36: Gesundheitsminister im Freistaat gemeinsam mit der KV mit der Ärztekammer mit allen maßgeblichen Berufsverbänden sich zusammengesetzt hat sie haben sich geeinigt und haben gesagt in Bayern

00:12:47: wollen wir Ostern nach 5 Monaten da steht der Politik ja im übrigen zu das kann sie ja sogar dort erlassen wäre das so eine Art

00:12:55: des Miteinanders Herr Eckert wo man dann auch die Leute an der Basis mitnimmt und sagt jetzt setzen uns erstmal in Ruhe stimmen die Dinge mal ab überlegen was wäre klug und dann treffen wir eine gemeinsame Entscheidung und die setzen wir dann um wäre das nicht eigentlich so der Goldstandard dem anwählen wüsste

00:13:09: mehr wahrscheinlich Standard dass man sich die überlegt gemeinsam wie es die beste Lösung es ist ja medizinisch auch sicherlich sinnvoll wenn wir die Daten aus Israel angucken nicht genau sechs Monate baden schon sondern dass ein bisschen vorzugehen

00:13:24: es ist aber auch hochgradig medizinisch sinnvoll sich auf die ältesten Gruppen.

00:13:29: Ist es dein organisatorisch als schwierig die ältesten Gruppen dann auch immer 1 zu erreichen

00:13:35: Monsieur ich habe einige Bilder wo passieren die ja die sind sonst zu Hausbesuch Patienten aber die waren zum ursprünglichen irgendeinen Impfzentrum sind dort mit Taxi und Taxischein auf Kosten des Landes hingefahren die Möglichkeit

00:13:49: was gab es nicht das ist nicht vorgesehen das heißt ich mache dann Hausbesuch Fairplay weil da natürlich damit umzugehen Nachbeobachtungszeit

00:13:59: Opel halbe Stunde weil ich auch hinfahren muss

00:14:01: Altenberg alte die ich in der Praxis sechs Mal so viele Impfungen auf kannst du ja es gibt ja

00:14:14: Gesundheitsminister Spahn der ja dann gerne mal verbindet das ist jetzt so muss er ja zurückrudern essen macht aber einen immensen Druck in das System weil der meldet sich die Jungs schicken also das ist jetzt so alles unter 70 kriegt das total schnell hin die älteren ist schwierig ich habe die Erfahrung gemacht meine 80-jährigen die haben darauf gewartet eine Einladung zu kriegen online

00:14:38: ich selber nicht gemeldet aber gesagt und ich muss doch eingeladen werden da kommt doch das Schreiben vom Land ich habe gesagt nee ich sie jetzt also dann könnte man das dann etwas.

00:14:51: Und wir hatten auch jetzt Ende Juli August Anfang September mit ihm gehalten hat dass das war ein Thema das ging nebenbei wir haben mit den Leuten so gut es geht

00:15:03: rede ich spreche jetzt nicht über die Jugendlichen oder die Schwangeren dir so langsam noch nach kam aber dann gebe ich ihm heute der hat die Möglichkeit und jetzt kommen auch die

00:15:13: impfen ja oder schnellen die in Witten die damals schon früh geimpft wurden die Wohnung ist und dies denken ihre

00:15:20: ja im Status sofort null und nichtig und es ging nicht mehr.

00:15:25: Und ebend ja nur einfach dann halt ab dann ist es ja nicht von gestern auf heute dann komplett weg weil 180 Tage rum sind.

00:15:34: Ja es ist so schwierig es mir eben halt wie die Weltmeister gescheitert wie die Weltmeister natürlich noch

00:15:42: und wir würden uns wünschen glaube ich alle in der Praxen dass das draußen das war bisschen geordneter ablaufen würde das nicht mehr alles geht und lauter Partys und Fasching gefeiert wird nicht so sagen

00:15:56: und jeden der medizinisch tätig ist und versucht die Anime irgendwie zu bekämpfen.

00:16:00: Das scheint ja im Moment wirklich auch durch die Bank kann man selbst zu sein in der Medizin über die Fachgesellschaften Weg über die Verbände sagen wirklich alle runterfahren runterfahren runterfahren Whisky

00:16:11: brandbriefe von den Leuten aus der Anästhesie Intensivmedizin die sagen wir brauchen inlog

00:16:16: down the record bei all den Dingen die schwierig sind die kompliziert sind auch alle bei den ärgerlichkeit and die man gerade auch in dieser Zeit erlebt zum Ende hin

00:16:26: Hausarzt immer noch der beste Job der Welt für sie entschuldigung.

00:16:35: Begeisterter Hausarzt ich bin begeisterter lehrarzt ich habe aktuell die hoppla da der ist ein praktisches Jahr bei mir macht ja dann wahnsinnige Hilfe ist ja auch begeistert sieht man kann trotzdem aus den ganzen Müll der vor allem die

00:16:48: Ist ausmachen und wirklich Gutes für die Patienten mache ich weiterhin unheimlich gerne aber ich will halt nicht mehr

00:16:57: Apple aktuell wirklich nicht einfach selbst wenn man wirklich hoch motiviert und mit viel Freude in den Beruf ist das geht so auch mein medizinischen Fachangestellten so wir warten bei der Nation zur medizinischen Fachangestellten vom Staat das Recht haben den alle Praxen ausgeschöpft oder über ausgeschöpft oder alle Möglichkeiten die es dazu gibt keine Sünde im finanziell beteiligt einfach damit

00:17:23: aber das ist jetzt wirklich zu dem Job den wir sonst machen macht das.

00:17:29: Geld ist da irrelevant wir wollen alle bald arbeiten und nicht gute Patientenversorgung machen wir reißen uns den Arsch auf jetzt bald ein wir haben Inzidenzen Tag über 100 fängt jetzt an bei uns Landkreis Göttingen

00:17:43: die aber noch gut bedienen da sind wir aber total im Tal der Ahnungslosen und wie ist sage ich mal wen ich getroffen aber wenn wir jetzt dann wenn wir jetzt eben die fallen uns nicht in paar Wochen vor die Füße bei mir die das nicht Monitoren müssen weil die nicht schwer krank werden wir hatten in der ersten Welle hatten wir eine lokale Inzidenz von 2500 nach

00:18:03: aber wir sind 250 infizierte.

00:18:07: Ich war da auch getroffen der ersten Welle wir müssen hier schon ziemlich genau was ist und wie wichtig es ist zudem schon ziemlich viele haben auch irgendwie Bekanntschaft ich sag mal

00:18:17: Leute Diakonat der Straßenbahn zur Gerberei das kommt ja jetzt mehr in so Region die relativ glimpflich durch die Zeit haben weil sie nie hohe Inzidenzen habe hier geht es so aber ist

00:18:32: ich bin weiterhin unheimlich begeistert aus sagt sie bringt das gar nicht neuesten bei ich freue mich da bin da jemand dass das gerne macht und wenn er weiter Land erst da kriegen dörfliche Gegend

00:18:44: aber schwer ist wirklich wirklich schwer.

00:18:50: Eine schwere Zeit insbesondere für die Avantgarde alle die quasi

00:18:55: an der Front dieser Pandemie Bekämpfung sind das im Übrigen hat ja auch da Josef Laumann gesagt vielleicht an dieser Stelle noch in hörtipp auf der sie record wann immer Sie mal Zeit finden zwischen

00:19:05: all diesen Dingen die sie gerade gesagt haben hört der Evidenz Update Episode vom 8.10

00:19:10: N11 das ist ja Donnerstag dieser Woche mit ihrem Kollegen Wolfgang schneider-rathert unter anderem reden wir dadrüber wie kann man sich auch in der Praxis wo die Viren dass man jetzt da durchkommt und trotz all der Widrigkeiten ja das Impfen auch gut organisieren das an dieser Stelle Herr Eckert

00:19:27: vielen Dank ja für ihre Blick auf Karl-Josef Laumann für ihren Bericht von der Basis und das was da im Moment passiert an dieser Stelle ich würde ihn.

00:19:36: Bleiben Sie gesund kommen Sie durch diese anstrengende Zeit gut durch auch ihre Kollegin ihre ihre Kollegen ihr Praxisteam und hoffentlich auf bald.

00:19:43: Fußballschuhe als Arzt habe ich ja den Vorteil ich mache ja auch gesund ist ja auch ein motivierendes und ja

00:19:52: befriedigendes Gefühl bleiben sie auch gesund alles Gute schönen Abend noch hübscher.

00:19:57: Music.