ÄrzteTag

ÄrzteTag

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Music.

00:00:05: Willkommen beim ÄrzteTag den Podcast der Ärztezeitung mein Name ist Heike bökenkötter ich bin Leiterin des online was vor.

00:00:14: Ärzte bekommen ja derzeit von vielen Seiten Druck wenn es um Corona-Impfung and geht nicht nur aus der Politik sondern auch von Bürgern und Patienten.

00:00:22: Die einen können gar nicht schnell genug einen Termin zum Boostern bekommen und sind deswegen gereizt aber dann gibt es eben auch noch die Gegner der Corona Maßnahmen und die Impfgegner.

00:00:32: Verletztes immer häufiger zu hören dass ich ihre Aggressionen und verstärkt auch gegen impfen der Ärzte und MFA richten.

00:00:39: Das gilt auch dr Peter Bobbert Präsident der Ärztekammer Berlin zunehmend fest mit ihm sprechen wir heute über das Phänomen Hallo Herr Doktor Bad gutenburg.

00:00:49: Dr Babette in den Berichten einiger Ärzte über ihre Begegnungen mit Impfgegnern ist die Rede von Verleumdungen Attacken bisschen zu Drohungen

00:00:57: und das Bundeskriminalamt schätzt Impfgegner und Coronaleugner inzwischen ja sogar als relevantes Risiko für Ärzte ein

00:01:03: hat sich da zuletzt eine neue Dynamik entwickelt und haben ihnen Kollegen auch schon von solchen Vorfällen berichtet

00:01:09: in der Tat holt sich so etwas doch in den letzten Monaten sehr und mir bekommen in der Ärztekammer Berlin zunehmend auch Berichte hierüber und 1. und 1.

00:01:22: Melde dich bei uns berichten.

00:01:24: Gambas in den letzten Monaten ja auch seit Beginn der Impfkampagne seit gut zwölf Monaten tatsächlich in den Praxen in Gesundheitseinrichtungen ja auch in den Kliniken sich abspielt unterstreicht und so.

00:01:38: Bericht Ninja Kollegen darf ein von Vorfällen bei denen es ums impfen tatsächlich geht oder ist dein Gerona Politik im allgemeinen ein Problem mit ein Thema.

00:01:48: Was kann man zur scheinlich nicht genau unterscheiden wir haben schon auch vor der ins Kampagne gemerkt dass

00:01:55: ja großen Arien und der Wal Entgleisungen auf.

00:02:01: Und Feuer Impfkampagne letztendlich in den Praxen insbesondere auch

00:02:06: berichtet worden das geht um die Einhaltung z.b. der Hygienemaßnahmen Patienten und Patienten oder Besucher von Praxen sich z.b. nicht an die Hygienemaßnahmen

00:02:17: gehalten haben und auch bei Aufforderung dann nicht dazu übergegangen sind sich an die Maßnahme zu halten waren sehr wohl dann ihren Unmut kundgetan haben und sich geweigert haben hier entsprechende Maßnahmen

00:02:30: aber seit der Impfkampagne und seitdem probier als Erster und erste jetzt die Impfungen durch bemerken da schon noch eine

00:02:39: zusätzliche Häufung und das richtet sich insbesondere auch zum Thema des impfen und da merken wir dass gerade diejenigen die sich gegen das Impfen stellen den Sinn und Zweck der Info alleine dass sie sich hier gerade auch in den Praxen und in den Gesundheitseinrichtungen.

00:02:55: Sehr laut hörbar machen und dagegen sprechen.

00:03:00: Das heißt diese verbalen Angriffe gibt es einerseits aber durch das Auftreten der Betroffenen ist es entsprechend auch so dass er schon auf eine gewisse körperliche Präsenz da ist gibt's in der auch sowas wie körperliche Angriffe oder zumindest Drohungen in diese Richtung.

00:03:13: Direkt über körperliche Angriffe haben wir im

00:03:16: Göppinger Raum bisher noch nichts erfahren aber die verbalen Angriffe und Drohungen überschreiten jegliche Grenzen und unsere Befürchtung ist natürlich

00:03:27: das aus verbalen Androhungen schnell auftauen und die verbalen Drohungen sind.

00:03:35: Nicht zu unterschätzen und sie sind zu dir direkt die sind sehr Ordnung sie sind sehr aggressiv

00:03:40: und das führt dazu dass er Zimt Ärzte aber auch das Personal in den Praxen den Gesundheitseinrichtungen sich tatsächlich richtig bedroht fühlen und so wie sie sind beschreiben nicht nur eine gefühlte Bedrohung ist und dann die tatsächliche Bedrohung

00:03:56: empfehlen Sie den Kollegen dann Strafanzeige zu stellen oder welche weiteren Maßnahmen können Sie dann da greifen.

00:04:02: Ja das ist das große Problem und die große Herausforderung bei

00:04:07: bestimmten Szenarien die die uns geschrieben worden sind können wir wenn man sich an uns in der Kammer richtet letztendlich nur auf die Polizei überweisen und sagen sofort.

00:04:19: Anzeige erstatten und die Polizei um Rat.

00:04:22: Damit das Problem und die Herausforderung ist das oftmals diese Drohungen die eine mit dem anderen Baum passieren oftmals weiß man gar nicht mehr diese Drohungen passiert ist die Social-Media-Kanäle

00:04:33: Gottesgebärerin anonyme Anrufe Briefe die in den Praxen eingehen da muss man die Strafanzeige gegen Unbekannt richten und wir wissen alle dass das dann in der Band die erstmal weniger konsequenten hat und dass das auch nicht zur Beruhigung der ernst und er

00:04:47: Belegschaft in Praxen sondern sehr sehr große heraus.

00:04:51: Ihr merkt aber auch zunehmend dass die Polizei sich darauf einfällt Infomaterialien bringt und hier letztendlich auch symbolisiert

00:05:00: das Gerson Therapie und die Praxis und die Gesundheitseinrichtung hier nicht alleine dastehen das ist glaube immer ein ganz ganz wesentliches Problem dass die die es betrifft,

00:05:10: die bedroht werden erstmal auch das Gefühl der Hilflosigkeit und des allein gelassen haben und genau dieses Gefühl müssen wir ihnen nehmen.

00:05:19: Dadurch habe ich gelesen auch zuletzt schon mal so Flyer gegeben die unter anderem das Brandenburger Polizeipräsidium herausgebracht hat indem ist eben speziell Empfehlung und für solche Fälle gibt und so kleine Handlungsempfehlungen eben was man in solchen Fällen tun kann,

00:05:33: werden das auch grundsätzlich dann positiv wahrgenommen von den Ärzten als kleine Hilfestellung.

00:05:38: Es ist auf jeden Fall eine kleine Hilfestellung aber seien wir ehrlich bei so einem Flyer wo natürlich dann Ratschläge erteilt werden die für die richtig sind am Ende.

00:05:51: Überwiegt das Gefühl der Bedrohung das Gefühl was man hat durch die

00:05:56: direkten verbalen Angriffe Delfinarien die ebenfalls auch direkt in den Praxen nicht abgespielt haben und dann kann das wie ein solcher Flyer lebt Andy auch

00:06:05: relativ wenig ausrichten und umso wichtiger glaube ich ist das gerade in so einer Phase wo wir merken dass viele Ärzte und erstens ist sie dann auch eine Gegenbewegung kommen muss die betroffenen Personen merken nein.

00:06:20: Baby got drohen die sind in der Mehrzahl und die große Mehrheit der Gesellschaft steht hinter ihnen

00:06:27: das mag dann auch ein Gefühl der Unterstützung und der Motivation sein eben nicht nachzulassen nicht der einzig darum nachzugeben sondern weiterzumachen.

00:06:37: Für die Gesundheit der Patienten und Patienten zu arbeiten.

00:06:40: Was heißt die öffentliche Kommunikation da auf jeden Fall eine große Rolle spielt um dem Ganzen Phänomen ein bisschen entgegenzuwirken verstehe ich das richtig.

00:06:48: Ganz genau wir haben als Kammer und vor wenigen Wochen deswegen auch öffentlich sehr starke äußert da steht Berlin nicht allein da andere kann das genauso gemacht um einfach auf die Problematik

00:07:01: aus der Anonymität heraus zu holen

00:07:04: und sie öffentlich zu machen uns klarzumachen dass das ein Problem ist um die Augen aller zu öffnen Dennis ist nicht ein Problem des Einzelnen der dort

00:07:14: bedroht wird wenn wir merken das Erz und Ärzte und andere Berufe im Gesundheitssystem.

00:07:20: Bedroht werden ganz aktiv aggressiv direkt bedroht werden weil sie ihre Arbeit machen im Dienst der Gesundheit der Bevölkerung dann ist es ein Problem von uns allen von der gesamten Gesellschaft und genau das.

00:07:33: Ebenso wichtig letztendlich wirklich in den Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion zu bringen.

00:07:39: Haben wir denn eine Theorie warum sich diese Bude und dieser hastert fallweise jetzt so verstärkt gegen die ausführenden Ärzte auch in der Impfkampagne richtet als ich da vielleicht auch von der Politik was auf die Ärzte übertragen.

00:07:51: Ja ich glaube schon dass wir hier eine Strömung haben die sich verselbständigt hat.

00:07:57: Da kommt ja vieles zusammen mit Verschwörungstheorien zum Teil mit Unwissenheit zum Teil mit

00:08:04: der ganz allgemein und Zufriedenheit im Rahmen der Gruppe 19 Situation das haben sehen wir ja im gesellschaftlichen Diskurs der Zeit ja auch

00:08:14: was dazu führt dass Menschen die sich politisch engagieren hier ganz aktiv bedroht werden ohne Hemmungen und diejenigen die in den Gesundheitsberufen arbeiten in den Praxen sind oftmals ja auch diejenige die dann direkt vor Ort in Kita arbeiten diejenigen die dann vielleicht für die die

00:08:32: da einer solchen auf Verschwörungstheorie hinterher hängen die tatsächlich dann,

00:08:37: die ersten Ansprechpartner rund um Partner sind und Kontaktperson wo dann dich gegebenenfalls die ganze Aktion dann geht das macht die Sache auch so gefährlich.

00:08:47: Der erste greifbare Kontakt quasi wenn man sozusagen da jemanden Anschrift auf dem man das dann projizieren kann entsprechend ne.

00:08:57: Und wie sieht es aus mit anderen Maßnahmen wenn man sich jetzt wirklich bedroht fühlt hat man ja zuerst mal den Impuls dass man sich tatsächlich auch ganz praktisch schützen möchte gibt es denn da auch schon Ärzte sich überlegt haben

00:09:08: sie ganz praktisch ihre Praxisräume z.b. schützen können und die vielleicht nicht mehr so ganz unbedarft jeden reinlassen.

00:09:14: Da gibt es diese Beispiele in Berlin gibt es das Beispiel dass eine Praxis abschließen müssen weil die Belegschaft sich schlicht nicht mehr sicher gefühlt hat und.

00:09:25: Nicht imstande gesehen hatte aufgrund der massiven Bedrohungen die durch anonyme Anrufe durch durch großschreiben aber auch durch verleugnen du stirbst existierten.

00:09:37: Dass ich dich nicht mehr arbeiten konnte,

00:09:40: und deswegen wohl die Praxis vorübergehend geschlossen wurde dann wieder eröffnet allerdings dann auch mit Schutzmaßnahmen das auch

00:09:47: wolltest uns engagiert worden ist um Präsenz dort zu zeigen und es zeigt welche verheerende konsequent ein solches.

00:09:55: Bedrohungspotenzial hat wir haben glücklicherweise im Berliner Raum noch nicht die Grenzüberschreitung vom globalen in den tatsächlichen Tag,

00:10:04: aber selbst die verbalen Drohungen für eine eben dann schon dazu dass diejenigen die bedroht werden sich verändern

00:10:12: und das führt natürlich auch zu etwas

00:10:15: doch unter Mittelpunkt des Berufes darstellt nämlich die Arzt-Patienten-Beziehung die einen kauen beinhaltet und ohne dieses volle Vertrauen zwischen 1. und 1. zu ihren Patienten und Patienten können wir gar nicht gut Arbeit sonst schlecht für die Gesundheit und genau durch diese Drohung durch diese subtilen andauernd Drohungen manchmal nicht nur soviel sondern direkt und aggressiv sind wird dieses Vertrauen untergraben und es

00:10:40: steht Misstrauen.

00:10:41: Seit er ist ganz klein und dann immer immer größer obwohl sie ebenfalls auch mit Angst und das ist dann die Konsequenz,

00:10:50: Bilder ansehen nehme ich das durch dieses Misstrauen die absenden Beziehung leidet.

00:10:55: Das Ärzte und Ärzte und Belegschaft anders agieren in ihrem ärztlichen Alltag und das führt zu einer.

00:11:03: Schlechteren Qualität unserer Arbeit und somit auch von der schlecht von Gesundheitsversorgung in den Praxen in den Kliniken in den Gesundheitseinrichtungen die direkte Konsequenz dieser jetzt nun seit Monaten bestehenden andauernden Bedrohungen.

00:11:18: Das hat der Praxisalltag verändert sich ganz konkret auch für die Patienten die eigentlich nur ganz normal Ihren Termin z.b. wahrnehmen möchten aber die dann vielleicht auch ein Hürden stoßen weil sie etwa klingeln müssen oder weil sie da eben Sicherheitspersonal antreffen,

00:11:30: das alles wird sich dann entsprechend wahrscheinlich auf die tägliche Arbeit von Ärzten und Patienten eben aus.

00:11:35: Das kann sich jeder vorstellen wenn man sich überlegt wenn man in der Praxis geht wo er eigentlich ja das.

00:11:43: Menschliche praktiziert wird von Menschlichkeit im Mittelpunkt steht wenn man in diese Räume geht aber vorher erst an einem Sicherheitspersonal vorbei gehen muss.

00:11:52: Dann ist schon der erste Schritt.

00:11:56: Und das führt eben zu einer Atmosphäre die der Gesundheit nicht dienlich ist und der Behandlung ist ähnlich ist der Therapie nicht wichtig ist und dass.

00:12:07: Kann nicht die Entwicklung sein die wir befürworten und wollen und umso wichtiger ist eben auch gerade in einer solchen Ausnahmesituation eine covid-19 panteli wo sich so etwas entwickelt.

00:12:20: Dass ihr nicht müde werden ihr gegen verarbeiten und gegenzusteuern der dürfen uns nicht einkriegen lassen.

00:12:27: Haben Sie denn Gefühl oder bekommen sie von Kollegen auch berichtet dass Kommunikation die direkte Kommunikation mit solchen Leuten im Zweifel auch helfen kann oder ist es da sehr schwierig weil da direkt dicht gemacht wird auf der anderen Seite.

00:12:41: Bei denen die tatsächlich ganz aggressiv auftreten und Drohungen aussprechen.

00:12:48: Ist die Kommunikation kaum mehr möglich,

00:12:51: und die sind auch wirklich Ports unterscheiden von denjenigen die vielleicht.

00:12:58: Jetzt matik Impfung zurückhaltend sind verunsichert.

00:13:01: Das sind diejenigen um die wir uns ja gerade auch bemühen mit dem sprechen und versuchen sie zu überzeugen dass Impfung der Weg aus der Pandemie ist und du sie selber aber auch für Ihre Lieben bis endlich der entscheidende weg ist

00:13:14: mir die covid-19 pandeli gesund.

00:13:17: Zu überstehen aber diejenigen die schon so aggressiv sind die Drohungen aussprechen und die teilweise nicht nur anonym machen sondern ganz mit Klarnamen bei denen.

00:13:29: Wir zumindest die Erfahrung dass da Kommunikation und Überzeugung und Diskussion auf einem Familiengericht

00:13:37: nicht mehr möglich ist und umso wichtiger ist dann eben Glaskante zu zeigen und zeigen das was ihr macht ist falsch und das was er macht.

00:13:46: Das hat zu unterbleiben ansonsten muss es entsprechende Konsequenzen geben juristische Konsequenzen.

00:13:53: Stell mir vor dass es gerade auch in den ins Zentrum dann bei diesen öffentlichen Impfaktionen Problem ist weil die ja tatsächlich für jedermann zugänglich sein sollen das ist ja genau der Sinn dahinter aber gibt es denn da auch jetzt Bestrebungen z.b. vermehrt

00:14:06: Schutzmaßnahmen einzuführen oder dort eben auch noch mal verstärkt auf zu achten wer da eigentlich kommt und wer auf die auftritt.

00:14:14: Lesen.to Erfahrungen.

00:14:18: Weniger gehofft ich erkläre es mir dadurch dass zu den Impfzentren natürlich diejenigen insbesondere gehen die sich ja dann auch

00:14:26: direkt aktiv Inselaffen Dänemark ist auch Protestaktion vor dem ins Zentrum gehen aber innerhalb der ins Zentrum auch dahin die im Zentrum da gibt es ja auch entsprechendes Personal sind mir in der Dringlichkeit nicht bekannt

00:14:39: viel dramatischer und viel beklemmender sind tatsächlich die Situation in den.

00:14:47: Klassischen Praxen Patienten und Patienten die oftmals über Jahre schon in den Praxen sind plötzlich hier ein anderes Gesicht zeigen und.

00:14:57: In einem

00:14:58: Conan und Ran auftreten erscheinen das mit aggressiv gleich noch sehr milde bewertet sein könnte und,

00:15:08: das ist dann wahrscheinlich auch immer auch selber für die Betroffenen ein Gewitter Schockmoment wenn man die partielle und was hinten

00:15:15: heutiges gut kennt und sie ganz anders kennt und gar nicht erwartet dieses Verhalten bei denjenigen und da liegt hat er dich an

00:15:24: größten derzeit die Problematik haben Sie denn dass ich das Phänomen.

00:15:29: Diese Aggressionen wieder zurückentwickeln wird wenn die Pandemie abklingt oder ist das etwas was und langfristig begleiten wird und was die Menschen fällt auch nachhaltig verändert.

00:15:39: Ich glaube nicht dass das ein covid-19 spezifisches Problem ist und dass wenn covid-19 überstanden ist,

00:15:46: diese Problematik der Aggression in den Praxen der Bedrohungen der

00:15:52: herzlichen Personal aber der Gesundheitsberufe im ganzen dass das dann wieder weg ist ganze auch schon vor covid-19 zeiten gemerkt wir haben gesehen dass du gerade auch Rettungsdienste angegriffen werden im Einsatz

00:16:05: ja da haben

00:16:08: die Problematik der Aggression der Bedrohungen kranzin bei der Thematik der schwangerschaftswoche ja auch schon gesehen jetzt häuft sich das bei covid-19

00:16:19: um das Thema Impfen aber ich glaube schon dass es eben kein klassisch.

00:16:26: Gesundheit berufsspezifisches Problem ist sondern eine.

00:16:30: Gesellschaftliche Veränderung die wir durchgemacht haben vielleicht auch getriggert durch Social-Media-Kanäle durch eine andere Form der Kommunikation wo wir merken dass wir gesellschaftlich.

00:16:43: Thematiken anders diskutieren.

00:16:46: Auch grenzüberschreitende vorher nicht überschritten worden und das jetzt plötzlich.

00:16:54: Blanke Aggression und Wut in eine Diskussion kommt die man vielleicht früher anders geführt hätte.

00:17:00: Und das wiederum eine große Herausforderung für Gesundheitsberufe sondern ganz allgemein in der Gesellschaft ist.

00:17:09: Das ist eine Form der Auseinandersetzung ist die eben nicht mehr produktiv ist die Hammond ist Didi und das ist eine Entwicklung.

00:17:19: Die können dir nicht einfach nur so hinnehmen da müssen wir gegensteuern umso wichtiger also dass die öffentliche Debatte darüber auch weiter fortgeführt wird und entsprechend.

00:17:28: Klare Kante gezeigt wird und das Problem nicht unter den Tisch gekehrt wird sondern offen darüber gesprochen wird damit die Betroffenen sich eben nicht alleine fühlen sondern ein sprechender Unterstützung aus der Gesellschaft bekommen.

00:17:40: Vielen Dank Herr Doktor Bauer hat für das interessante Gespräch damit kommt er auch zum Ende unseres heutigen Podcast.

00:17:46: Ich bedanke mich auch fürs zuhören und freue mich wenn sie beim nächsten ÄrzteTag wieder dabei sind.

00:17:52: Music.