ÄrzteTag

ÄrzteTag

Arzt-Patienten-Kommunikation: Hast du das im Medizinstudium gelernt, Luca Schuster?

Reinhardt: „Neue GOÄ wäre auf Knopfdruck einsetzbar“

Klinikreform, Klimawandel, GOÄ-Novelle: Der 125. Deutsche Ärztetag könnte wichtige Impulse für die Koalitionäre in spe setzen. Darauf hofft Dr. Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer, im „ÄrzteTag“-Podcast.

KLUG-Vorsitzender zum Klimawandel: „Die Hütte brennt!“

Die planetare Gesundheitskrise ist schon da, sagt Arzt und Klimaschützer Dr. Martin Herrmann im „ÄrzteTag“. Jetzt brauche es nicht nur ärztliche Mitspieler, um das Ruder herumzureißen. Was aber kann der Gesundheitssektor bewegen?

„Dann geht die Freiberuflichkeit von uns Ärzten flöten!“

Im Gesundheitswesen steckt so viel Geld, dass es zunehmend für Investoren interessant wird. Dem müssten Ärzte Einhalt gebieten, sagt der Kammerpräsident von Rheinland-Pfalz, Dr. Günther Matheis, im „ÄrzteTag“-Podcast.

Welche Probleme bringt die Digitalisierung, Herr Eckert?

eAU gestartet, E-Rezept vor Augen: Bei Ärzten ziehen immer mehr digitale Prozesse ein. Im „ÄrzteTag“-Podcast berichtet Hausarzt Moritz Eckert von den Erfahrungen in seiner Praxis und erläutert, warum Digitalisierung noch häufig Mehrarbeit bedeutet.

„Wird Nachhaltigkeit auch gefördert, Dr. Schulze?“

Auch beim Aufbau einer nachhaltig geführten Arztpraxis gilt es, Prioritäten zu setzen. Welche das sein können, erläutert Hausarzt Dr. Christian Schulze im zweiten Teil unseres „ÄrzteTag“-Podcasts zum Thema Nachhaltigkeit.